Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Impulse
28.05.2015
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Markus Nolte bei "Sonntagskirche in WDR 4"

Pfingsten und die Stadt der hundert Sprachen (4)

Pfr. Donald Baker und die Gemeinde von St. Teresa in New York Lower East Side segnen eine Familie, deren Elternpaar zehnjährige Hochzeit feierte.

"Phrygien und Pamphylien" – wissen Sie, wo das liegt? Klingt ein bisschen nach Orten aus großen Sagen oder Fantasy-Romanen – so wie Arda, Rhovanion oder Egaroth in "Herr der Ringe". Auf jeden Fall: Ziemlich weit weg, unbekannt. Wenn aber zu Menschen aus Phrygien und Pamphylien noch Parther, Meder und Elamiter dazukommen, Bewohner von Mesopotamien und Judäa – dann ahnen Sie: Das Buch, in dem diese Länderliste vorkommt, ist die Bibel. Genauer gesagt: im Kapitel über Pfingsten.  mehr...

Bernd Klaschka bei "Kirche in WDR 2"

Nimm dir ein Vorbild

"Nimm dir ein Vorbild an deinem Bruder", ermahnte mich meine Mutter, als ich Kind war. Er ist zwar nicht mein leiblicher Bruder, aber er ist mir zum Bruder geworden, das Vorbild: Oscar Arnulfo Romero!  mehr...

Michaela Bans bei "Kirche in WDR 2"

Plastik für alle

Orchidee

Neulich im Frankentatort: Der frisch eingetroffene Kommissar entdeckt eine Orchidee und sagt: Oh, die ist schön! Und die Kollegin erwidert: "Die ist nicht echt. Die steht da als Erinnerung daran, dass man immer auch falsch liegen kann."  mehr...

Stefan Jürgens bei "Kirche in WDR 2"

Kumpanen und Eigenbrötler

Christen haben Anteil am Brot Jesu Christi.

Wenn Sie immer schon gedacht haben: Kirche, das sei vor allem Kumpanei – dann haben Sie Recht. Kumpanei und Kumpane sein – klingt ja erst mal fadenscheinig. Doch das Wort hat einen anderen Sinn, es kommt von lateinisch "cum" und "pane".  mehr...

Markus Nolte bei "Sonntagskirche in WDR 4"

Auf dem größten Spielplatz der Welt (3)

Richard Baker, Pfarrer von St. Malachy’s, der "Actor’s chapel" in New York Theatre District.

Für die einen ist es das Musik-Highlight des Jahres, für die anderen viel Rauch um nichts: Mit "Black smoke" von Ann Sophie geht Deutschland am kommenden Samstag in den Eurovision Song Contest. Ein riesiges Spektakel, bei dem es um viel Spaß und hoffentlich Erfolg, aber natürlich auch um Geld geht. "There’s no business like show business" singen die Jungs der Buffalo Bill Wildwest Show im Musical "Annie get your gun"2.  mehr...

Geistliches Wort von Spiritual Michael Höffner in WDR 5

"Die Kunst des Bleibens"

Auseinandersetzung mit Jesus wagen

Menschliche Beziehungen über Jahre frisch und lebendig zu halten kann ganz schön herausfordernd sein. Vor kurzem bin ich im Roman "Die Erfindung des Lebens" auf das Stichwort "Übermüdungserscheinungen" gestoßen.  mehr...

Markus Nolte bei "Sonntagskirche in WDR 4"

Nackensteife und Himmelfahrt (2)

Blick vom "Top of he rock" auf dem Rockefeller auf das Empire-State-Building in New York City.

Nackensteife ist neben Blasen an den Füßen die häufigste Begleiterscheinung eines New-York-Besuchs. Aus dieser Stadt erzähle ich Ihnen an diesen Mai-Sonntagen. Ich möchte Sie an Orte in dieser vermeintlich oberflächlichen Metropole führen, die zwischen Wallstreet, Broadway und Fifth Avenue vom Glauben und vom Leben erzählen - und davon, wie beides zusammengeht. Man muss nur wach sein.  mehr...

Katharina Klöcker bei "Kirche in WDR 3-5"

Bewerten Sie

Sind Erfahrungen der anderen, der wildfremden Menschen geringer zu achten als die eigene Erfahrung?

Sehen Sie auch zuweilen nur noch Sterne? Wer im Internet ein Buch sucht, einen Urlaub buchen möchte, wer die Adresse eine Arztes recherchiert oder online einen Tisch in einem Restaurant reservieren will, der wird mit Bewertungen konfrontiert.  mehr...

Katharina Klöcker bei "Kirche in WDR 3-5"

Grenzöffner

Begegnungen mit einem anderen könnten Mut machen, eigene Grenzen zu überspringen.

Ein Grenzstein in den Alpen. Auf der einen Seite Österreich, auf der anderen Italien. Ich erinnere mich sehr gut daran, wie ich als Kind vor diesem Stein stand, zum ersten Mal vor einem Grenzstein. Meine Eltern erzählten mir, hinter dem Stein fange Italien an.  mehr...

Katharina Klöcker bei "Kirche in WDR 3-5"

Nur noch finden

Wer die Anstrengung des Suchens nicht scheut, wird Neues entdecken.

Langsam aber sicher kommt es mir abhanden. Das heißt, ich komme immer seltener in die Verlegenheit, es zu tun. Ihnen geht es vermutlich ähnlich. Man bemerkt es kaum. Eigentlich ist man ganz froh darüber.  mehr...

Katharina Klöcker bei "Kirche in WDR 3-5"

Finger in die Wunde

Wer die Wunden sieht, sie berührt und sich von ihnen berühren lässt, der kommt mit Gott in Berührung.

Heute habe ich Ihnen ein Bild mitgebracht, ein sehr berühmtes Bild. Gemalt hat es zu Beginn des siebzehnten Jahrhunderts Caravaggio. Es heißt "Der ungläubige Thomas". Zu sehen sind vier Männer, die alle auf einen einzigen Punkt starren.  mehr...

Katharina Klöcker bei "Kirche in WDR 3-5"

Vielleichtling

Der Glaube an Gott kennt das Vielleicht.

Wer will schon gern ein Vielleichtling sein. Ja, Sie haben richtig gehört: ein Vielleichtling. Das Wort gibt es gar nicht. Aber eine große Zigarettenmarke pflastert die Städte schon seit Jahren mit diesem Begriff auf großen Plakaten.  mehr...

Katharina Klöcker bei "Kirche in WDR 3-5"

Im Zuhörladen

Gutes Zuhören lohnt sich.

Wie gut hören Sie? Die Frage steht auf einem Aufsteller mitten in der Fußgängerzone. Werbung für einen kostenlosen Hörtest. Ich bleibe stehen und überlege, ob ich nicht endlich mal einen Hörtest machen sollte.  mehr...

Markus Nolte bei "Sonntagskirche in WDR 4"

Joanne, Dorothy Day und die Catholic Workers (1)

Freiwillige der "Catholic workers" im Mayhouse in New York, zusammen mit Leiterin Joanne (3.v.l.).

Wie ist das - waren Sie auch noch niemals in New York, wie der große Udo Jürgens gesungen hat? In dieser wahnsinnigen, faszinierenden Stadt, der größten der USA? Keine Frage: Broadway, Central Park und natürlich Ground Zero, der Gedenkort für den 11. September 2001 - das ist definitiv eine Reise wert. Aber warum schwärme ich ausgerechnet in dieser Sendung, in der Sonntagskirche, von dieser Weltstadt?  mehr...

Klaus Nelißen bei "Kirche in WDR 2"

Wo bleibt der Fisch?

Darstellung der "Rettung des Jona aus dem Wal" in Kevelaer.

Wo bleibt nur der Fisch? Jener große Fisch, der Jona damals das Leben gerettet hat? Als Jona auf der Flucht übers Mittelmeer den Kürzeren zog und über Bord ging, weil der Sturm tobte. Jener legendäre Fisch, von dem die Bibel erzählt, dass er von Gott gesandt war, den Propheten im Bauch bewahrte, bis er Jona sicher an Land ausgespuckt hat. Heutzutage lässt der Fisch auf sich warten, heute fehlt Rettung. Die, die heute über Bord gehen, werden verschlungen von den Untiefen.  mehr...

Impulse verschiedener Autoren

In die Tiefe gehen: Übersicht mit verschiedenen geistlichen Impulsen und Texten unterschiedlicher Autoren.

Impulse von Dr. Silberberg

Einhaken: Geistliche Impulse von Dr. Hermann-Josef Silberberg.

Gebete und Bibeltexte

Die Übersicht über Gebete und Bibelstellen lädt ein, die Seele atmen zu lassen.

Impulse zum Kirchenjahr

Die Geistlichen Impulse, die Sie in dieser Übersicht finden, führen Sie durch das Kirchenjahr.

Impulse von Reinhard Lettmann

Christliche Gestaltung des Alltags.

Kirche von A bis Z

Das Pfingstfest zählt zu den höchsten Feiertagen im Kirchenjahr.

Mit der Bibel leben

Psalm 121: Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.

Heiligenlexikon

30. Mai: Johanna von Orléans.

Glaubens-ABC

Marienverehrung: Magd des Herrn.

Geistlicher Impuls

Veni Creator Spiritus: Ein Lied für BeGEISTerte.

Durch das Jahr

Dreifaltigkeitssonntag: Ein Gott in drei Personen.

Renovabis-Kollekte

Die Kollekte in den katholischen Gottesdiensten am Pfingstsonntag kam bundesweit dem Osteuropa-Hilfswerk Renovabis zu.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Dipl.-Theol. Stefanie Uphues.

Bistumskarte

Das Bistumsgebiet umfasst etwa 15.000 Quadratkilometer.

Cannabis-Verbot

Suchtreferentin Gertrud Hanenkamp im Interview.

VIDEO-Tipp ...

Zur Seligsprechung von Oscar Romero: Ein Mann Gottes und ein Mann des Volkes.

Bischöfliches Generalvikariat

Das Bistum Münster ist mit seinen rund 2 Millionen Katholiken die drittgrößte Diözese Deutschlands. Wie wird ein solch großer Bereich verwaltet?

Beten mit Kindern

Guten Morgen lieber Gott.

Glaubenswissen

Fronleichnam: Katholiken feiern die Gegenwart Christi.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Heiligenkalender

31. Mai: Selige Mechthild von Dießen.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorgerin im Mai:
Dipl. Theologin Ina Jahndel.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Dipl. Theologin Ina Jahndel
  jahndelkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand