Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
01.10.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Exquisite musikalische Leistung: Solisten, Chor und Orchester beeindruckten das Publikum.

Uraufführung des Oratoriums "Mit allen Augen" von Jutta Bitsch

Respektvoller Umgang mit Schöpfung

Münster. Schwindel erregende Zahlen von jährlich geschlachteten Tieren schwirren durch den Kirchenraum. Sie gehören zum Text des großen Schöpfungs-Oratoriums "Mit allen Augen", das Bezirkskantorin Jutta Bitsch komponiert hat. Bei der Uraufführung am Sonntag (28.09.2014) hörten begeisterte Zuhörer in der vollbesetzten Kreuzkirche ein grandioses Plädoyer für einen respektvollen Umgang mit Gottes Werk, das provozierte, nachdenklich machte und staunen ließ.  mehr...

Steyler Missionarinnen in Rhede

Aufgehoben in einer globalen Solidarität

Steyler Missionarinnen.

Im Oktober nehmen die Steyler Missionarinnen die Anliegen der Nutzer von kirchensite.de in ihr Gebet auf.  mehr...

Mittwoch ist Chatzeit

Gesprächspartner:
Werner Fusenig

Werner Fusenig.

Am Mittwoch (01.10.2014) ist Diakon Werner Fusenig Gesprächspartner und hat ein offenes Ohr im Chat für Sie.   mehr...


Mehr Kontrollen in Flüchtlingslagern

Gewalt gegen Flüchtlinge verhindern

Bonn. Nach mutmaßlichen Misshandlungen von Flüchtlingen in Asylunterkünften hat die nordrhein-westfälische Landesregierung umfassende Aufklärung angekündigt. Die 18 Flüchtlingsaufnahmelager des Landes würden durch eine aus zehn Mitgliedern bestehende "Taskforce" auf Einhaltung der Betreuungsstandards überprüft, kündigte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Dienstag (30.09.2014) in Düsseldorf an.  mehr...

Steyler Missionarinnen in Rhede

Aufgehoben in einer globalen Solidarität

Rhede. Ihre missionarischen Schwerpunkte liegen in der Seelsorge im Alten- und Pflegeheim, bei Menschen im Krankenhaus und in der Psychiatrie sowie im Besuchsdienst für neu zugezogene Gemeindemitglieder. Für den Monat Oktober 2014 übernehmen sie auch gern die Klosterfürbitte des Online-Magazins "kirchensite.de". "In der Begleitung von Menschen sehen wir unsere Hauptaufgabe", sagt Schwester Clara. Die 73-Jährige ist Kommunitätsleiterin.  mehr...

Gemeinsamer Tag für Taufpaten und Patenkinder

Ein Team fürs ganze Leben

Spiel und Spaß, aber auch Gespräche über das Patenamt standen beim gemeinsamen Tag in der Kolping-Bildungsstätte Coesfeld auf dem Programm.

Coesfeld. Verwandt sind sie nicht immer, miteinander aufs Engste verbunden auf jeden Fall: Paten und Patenkinder. Neun Erwachsene und zehn Kinder zwischen drei und 13 Jahren haben in der Kolping-Bildungsstätte einen gemeinsamen Tag verbracht, um miteinander Spaß zu haben. Und die Erwachsenen haben sich miteinander darüber ausgetauscht, was das Ehrenamt des Taufpaten für sie bedeutet und wie sie es gestalten. Wer Pate werde, übernehme Verantwortung.  mehr...

Neue Ausgabe der Zeitschrift "Unsere Seelsorge" des Generalvikariats

Dialog mit Kirchenfernen und Enttäuschten

Die Titelseite des Heftes.

Bistum. Die Kirchenferne vieler Menschen und die hohen Kirchenaustrittszahlen nimmt eine neue Ausgabe der Zeitschrift "Unsere Seelsorge" der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster in den Blick. Das Heft wendet sich an diejenigen, die von der Kirche enttäuscht sind, und an diejenigen, die in der Kirche Verantwortung tragen; an diejenigen, die der Kirche vertrauen, und an diejenigen, die ihr misstrauen.  mehr...

Kostenlose Broschüre erschienen

KLB und KLJB: Tipps zur Gestaltung des Erntedankfestes

Ernte

Bistum. Zur Gestaltung des Erntedankfestes am Sonntag (05.10.2014) haben die Katholische Landvolkbewegung und die Katholische Landjugendbewegung im Bistum Münster erstmals eine Arbeitshilfe herausgegeben.  mehr...

Drei Tage in fünf Minuten

FOTO-Slideshow: Das Domjubiläum in Bildern

Nacht der Lichter.

Münster. Das Domjubiläum ist vorüber. Viele Bilder bleiben in Erinnerung – von den großen, herausragenden Veranstaltungen genauso wie von den kleinen Momenten am Rand. Vielen Besuchern wird die "Son et Lumière"-Installation in Erinnerung bleiben, die "Nacht der Lichter" oder die vielen Angebote im Dom. Vielleicht finden Sie in den Fotos aber auch jene Ereignisse wieder, die gar nicht im Programmheft standen. Erleben Sie mit kirchensite.de das Wochenende noch einmal.  mehr...

Zekorn bei Tagung zur gerechten Gestaltung von Migration

Über den Tellerrand der "Insel Europa" hinausschauen

Podium

Münster. Migration nach Deutschland gerecht gestalten: Mit diesem Thema setzen sich 46 Frauen und Männer im Franz Hitze Haus auseinander. Verschiedene Aspekte von Migration beleuchten Fachleute mit den Teilnehmern.  mehr...

Kritik an uneinheitlichem Auftreten der Staatengemeinschaft

Kardinalstaatssekretär: Welt "untätig" im Ukraine-Konflikt

Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin.

New York. Der Vatikan wirft der Weltgemeinschaft im Ukraine-Konflikt Uneinigkeit und Untätigkeit vor. Es sei "enttäuschend", dass ihr Auftreten bisher von gegensätzlichen Auffassungen und Schweigen geprägt sei, sagte Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin am Montagabend (29.09.2014) vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York. Statt eines "Kreuzfeuers der Vetos" müsse es einen gemeinsamen Einsatz für das Gemeinwohl geben.  mehr...

Sorge, ob das Angebot bestehen bleiben kann

Caritas: Bedingungen für Betreuungsvereine verbessern

Akten

Bistum. Der Diözesan-Caritasverband fordert eine bessere finanzielle Ausstattung der Betreuungsvereine. Diözesan-Caritasdirektor Heinz-Josef Kessmann sagte am Montag (29.09.2014), es gebe Sorge, ob die Arbeit weitergehen könne.  mehr...

Musik, Literatur und Imbiss

Fünf Stunden Orgelnacht im St.-Paulus-Dom

Orgel im St.-Paulus-Dom.

Münster. Eine rund fünfstündige Orgelnacht in Münsters Kathedrale steht am Freitag (03.10.2014) auf dem Programm des Domjubiläums. In drei Teilen werden dabei Musik der gereinigten und erweiterten Domorgeln, Chorwerke und Text-Rezitationen zu hören sein. In den Pausen bietet der "Freundeskreis Dom-Musik" im Kreuzgang Imbiss und Getränke an. Um 19 Uhr erklingt ein großes Werk des tschechischen Komponisten Petr Eben (1929-2007).  mehr...

Drei Tage Domjubiläum mit vollem Programm

VIDEO: "Münster kann Katholikentag"

Konzert.

Münster. Zahlenmäßig war das Konzert mit Popstar Adel Tawil sicherlich das Highlight, rund 10.000 Menschen hörten dem Popstar auf dem Schlossplatz zu. Auch die Lichtershow "Son et Lumière" am Dom und das "Nachtleben" am Freitag im Dom begeisterte tausende Besucher. Mit dem Abschlussgottesdienst fand das Domjubiläum seinen großartigen Abschluss. Bischof Felix Genn und Oberbürgermeister Markus Lewe waren sich einig: "Münster kann Katholikentag!"  mehr...

Tag zwei beim Domjubiläum

VIDEO: Lauter Dom mit leisen Tönen

Selfie mit dem Papst.

Bistum. Gruppenfoto mit dem Papst oder gemeinsames Singen mit 750 Chören. Der zweite Tag des Domjubiläums zeigte sich mit vielfältigen Angeboten. Darunter auch Katechesen, Diskussions-Foren und das Taizé-Gebet im Dom.  mehr...

"Tag der Schulen" und "Nachtleben" in der Kathedrale

VIDEO: Alter Dom mit bunter Party

Laserinstallation auf dem Domherrenfriedhof.

Münster. Tag eins des Domjubiläums war ein buntes Fest im und um den Paulus-Dom. Bischof Genn eröffnete vor 3.300 Schülern und zahlreichen andern Gästen das Festwochenende. Am Abend wurde der Dom in neues Licht gerückt.  mehr...

Zweimal vom Freitag, zweimal vom Samstag, einmal vom Sonntag

FOTOS: Fünf Bilderstrecken vom Domjubiläum in Münster

Münster. Mit fünf Fotostrecken nimmt kirchensite.de das Domjubiläum in den Blick - unser Reporter Michael Bönte war für Sie unterwegs. Die erste Strecke erinnert an den "Tag der Schulen" am Freitag, in der zweiten geht es um den Freitagabend mit Adel-Tawil-Konzert, "Nachtleben" im Dom und der Ton- und Lichtinszenierung "Son et Lumière". Weitere Fotostrecken sind am Samstagvormittag und -nachmittag entstanden sowie am Sonntagmorgen auf dem Domplatz.  mehr...

Durch das Jahr: 2. Oktober

Schutzengelfest

Engel sind "rein geistige, körperlose, unsichtbare und unsterbliche Wesen" heißt es im Katechismus der katholischen Kirche.  mehr...

Glaubens-ABC: Engel

Gottes Bote

Gut, dass die vor Jahren heftig geführte Debatte, ob es denn nun eigentlich Engel gebe, zu Ende ist: Zu eindeutig ist das Zeugnis der Heiligen Schrift.   mehr...


Ein Preisträger des Projektwettbewerbs zum Domjubiläum

"Café International" in Olfen

Heiner Dieckmann (M.) schaut den Jugendlichen beim Kickerspiel zu.

Olfen. Filmor Ngusse hat schon viel erlebt in seinem 24-jährigen Leben. Der junge Mann ist 2013 aus dem afrikanischen Eritrea als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Familie und Freunde musste er auf seiner Flucht zurücklassen. Schließlich, nach Wochen der Unsicherheit und Angst, hat er in Olfen eine neue Bleibe gefunden. "Menschen mit solchen oder ähnlichen Schicksalen sind es, die wir auffangen und integrieren wollen", erklärt Heiner Dieckmann vom Ökumenischen Arbeitskreis Asyl.  mehr...

  1. "Fazenda da Esperança" seit 2009 in Xanten

    Die letzte Ausfahrt nehmen
  1. Franziskanerinnen von Lüdinghausen in Münster-Kinderhaus

    Lebenshilfe über den Gartenzaun
  1. Domkapitular Winterkamp referierte zum Pastoralplan in Ibbenbüren

    Dienende Kirche als Gradmesser für Christen
  1. Markus Stukenborg kandidiert für Kirchenausschuss in Vechta

    Worte der Lesung und Konten der Gemeinde
  1. Neues Beratungszentrum der Caritas Hamm

    Hilfe aus einer Hand
  1. Neuer Ausbildungskurs für Januar 2015 geplant

    Ehrenamt am Telefon
  1. Die Eine-Welt-Gruppe Ascheberg feiert 25-jähriges Bestehen

    Honig aus Mexiko ist seit Jahren der Renner
  1. Küster Klaus Spieker lebt auf dem Kreuzberg in Borken-Gemen

    Der Garten als Abbild des Lebens

Genn: "Begeisterndes Fest des Glaubens"

Positive Bilanz des Domjubiläums – Gut 50.000 Gäste

Bischof Felix Genn und Dompropst Kurt Schulte.

Münster. Als "begeisterndes Fest des Glaubens" hat Bischof Felix Genn die Feiern zum 750-jährigen Weihejubiläum des St.-Paulus-Doms bilanziert. Nach Angaben der Bischöflichen Pressestelle kamen gut 50.000 Gäste nach Münster.  mehr...

Pontifikalamt und Mahl beim Domweihjubiläum in Münster

Genn: "Jetzt und hier paradiesische Zustände ermöglichen"

Besucher des großen Gottesdienstes.

Münster. Bischof Felix Genn hofft, dass die Feiern zum 750-jährigen Weihejubiläum des St.-Paulus-Doms ins ganze Bistum ausstrahlen. Die Christen und die Kirche seien dazu da, "paradiesische Zustände zu ermöglichen – im Jetzt und Hier, in den Gemeinden vor Ort", sagte Genn in der Predigt beim zentralen Pontifikalamt des Jubiläumswochenendes am Sonntag (28.09.2014) auf dem Domplatz in Münster. Der Bischof bezog sich auf das Leitwort der Feiern, "Willkommen im Paradies".  mehr...

  1. 4.000 Menschen beten und singen mit Brüdern aus Taizé

    Ein Stück Paradies: "Nacht der Lichter" im Dom
  1. Politisches Nachtgebet in der Clemenskirche in Münster

    Gemeinsam für das Gottesreich einsetzen
  1. Gespräch über den Auftrag zur Mission – weltweit und hierzulande

    Christentum überzeugt durch solidarisches Handeln

Auch Benedikt XVI. bei Begegnung mit Senioren

Franziskus beklagt "heimliche Euthanasie" bei Alten

Vatikanstadt. Papst Franziskus hat die Vernachlässigung alter Menschen als "heimliche Euthanasie" kritisiert. Oft vegetierten Betagte von den Mitmenschen vergessen vor sich hin, beklagte er vor zehntausenden Senioren.  mehr...

Bischofskonferenz wählt Heiner Koch zum Familien-Bischof

Ökumene: "Geduldiger und ausdauernder Dialog"

Das Logo der DBK.

Fulda. Die Herbst-Vollversammlung der Bischofskonferenz hat sich ungeachtet jüngster Verwerfungen entschieden für einen "geduldigen, aber auch ausdauernden Dialog" mit der evangelischen Kirche ausgesprochen.  mehr...

  1. Papst Franziskus verfasste Gebet

    Katholiken in aller Welt sollen für Familiensynode beten
  1. Aus dem Priesterstand entlassen – Arrest soll Flucht verhindern

    Missbrauch: Früherer Nuntius im Hausarrest – Haft droht
  1. Flyer vorgelegt – Weitere Aktionen vor Bundestags-Abstimmung

    Suizid-Beihilfe: Bischöfe wollen sich in Debatte einmischen
Zu guter Letzt

Schmunzler im Vorbeigehen

Paradiesische Stimmung beim Domjubiläum

Paradiesapfel.

Münster. Sie kennen das, man schlendert durch die Gegend und plötzlich hört man Gespräche mit, die einen zum Schmunzeln bringen. Folgende Impressionen während des Domjubiläums möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:  mehr...

Übersicht: Domjubiläum

Auf dieser Übersicht finden Sie Fotos, Videos und Berichte zum 750-jährigen Weihejubiläum des St.-Paulus-Dom.

Wir beten für Sie!

KLOSTERFÜRBITTE im Monat Oktober: Stelyer Missionarinnen in Rhede

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Diakon Werner Fusenig.

Polizeiseelsorge

Hilfe bei belastenden Einsätzen.

Durch das Jahr

Erntedank: Dank für die Früchte der Erde und der menschlichen Arbeit.

Abschluss des Domjubiläums

Bischof Felix Genn hofft, dass die Feiern zum 750-jährigen Weihejubiläum des St.-Paulus-Doms ins ganze Bistum ausstrahlen.

Mitspracherecht von Laien

Auch wenn einem Pfarrer die Leitung einer Gemeinde vom Bischof übertragen wurde, so ist er doch im Alltag auf die Mithilfe der kirchlichen Gremien angewiesen.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Kirche von A bis Z

Erntedank: Christen danken dem Schöpfer für die Schöpfung.

VIDEO-Tipp ...

Drei Tage Domjubiläum mit vollem Programm ...

Herbst-Vollversammlung der DBK

Die Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz hat sich zu ihrem Abschluss ungeachtet jüngster Verwerfungen entschieden für einen "geduldigen, aber auch ausdauernden Dialog" mit der evangelischen Kirche ausgesprochen.

Geistlicher Impuls

Thomas Söding: Gottes- und Nächstenliebe.

Gemeindeberatung

Die Fachstelle Gemeindeberatung unterstützt Pfarreien, die gewählten Gremien der Gemeinden sowie Seelsorger in den Veränderungsprozessen der Zusammenlegungen.

Wallfahrtsorte

Südlohne: Heilige Mutter Anna.

Verbände

Bund der Deutschen Katholischen Jugend.

Tag der Ehejubiläen

Seit dem Jahr 2003 wird im Bistum Münster zwei Mal im Jahr der "Tag der Ehejubiläen" gefeiert.

Seniorenseelsorge

Im Bistum Münster gibt es viele Menschen, die bei dem bewussten Prozess des Älterwerdens helfen.

Regionen

Coesfeld-Recklinghausen.

Kirche von A bis Z

Profanierung: Die Entweihung beendet die kirchliche Nutzung eines Kirchengebäudes.

Bibelarbeit

Das Bild des unsichtbaren Gottes.

Familiengebet

Lieber Gott, das Leben in einer Familie ist nicht immer einfach...

Mit der Bibel leben

Zu den bekanntesten Worten der Bibel gehören die sogenannten 10 Gebote.

Heiligenlexikon

30. Oktober: Heiliger Foillan.

Glaubens-ABC

Geist: Lebenskraft und Lebensenergie.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorgerin im Oktober:
Stefanie Uphues.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Stefanie Uphues
  uphueskirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand