Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
01.11.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Heute ist Allerheiligen.

Das Allerheiligen-Evangelium zum Hören und Lesen

Allerheiligen: Mt 5, 1 - 12a

In jener Zeit, als Jesus die vielen Menschen sah, die ihm folgten, stieg er auf einen Berg. Er setzte sich, und seine Jünger traten zu ihm. Dann begann er zu reden und lehrte sie. Er sagte: Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich. Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden. Selig, die keine Gewalt anwenden; denn sie werden das Land erben. Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden.  mehr...

Kurz erklärt

VIDEO: Was ist Allerheiligen?

Den Kürbiskopf hat Nick fast ganz alleine geschnitzt.

Bistum. Der November steht vor der Tür und mit ihm Plastikspinnen, Lichterketten und Servietten mit Fledermausaufdruck. In Sachen Dekoration fürs traute Heim ist der graue Monat gar nicht trist. Pünktlich zu Halloween kurbeln Geschäfte mit allerlei "Gruselnippes" die Kasse an. Was eigentlich hinter dem Vorabend zu Allerheiligen steckt, gibt es hier im Video zu sehen. Und wer trotzdem gerne feiern möchte, der bekommt auch einen Tipp.   mehr...

Viele Menschen besuchen "Promi-Gräber" – warum eigentlich?

"Ein Grab ist ein Begegnungsort"

Grabmal.

Bonn. Elvis Presley, Lady Diana oder Romy Schneider: Gräber berühmter Menschen sind oft fast genauso beliebt wie die "Promis" selbst. Der Besuch dieser besonderen Orte ist ein Trend aus dem 19. Jahrhundert, der bis heute die kulturhistorische Wertschätzung von Friedhöfen spiegelt. Der Geschäftsführer des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur, Oliver Wirthmann, erklärt im Interview, warum diese Entwicklung zu einem neuen Umgang mit dem Tabuthema Tod führen könnte.  mehr...

Papst zur Trennung: "Wir sündigen gegen den Willen Christi!"

Ökumene voranbringen – auch ohne Theologie-Konsens

Papst

Vatikanstadt. Christen sollen nach den Worten von Papst Franziskus die Ökumene selbstständig voranbringen – unabhängig von der Einigung in theologischen Fragen. Sie sollten gemeinsam beten und das Verbindende suchen, sagte er.  mehr...

Stieler-Hinz kritisiert: Firmen sehen die Frauen nur als Arbeitskräfte

KAB: "Social Freezing" nur "angeblich familienfördernd"

Stieler-Hinz

Köln. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) greift "Social Freezing" scharf an. Apple und Facebook sähen Frauen offenbar nur als Arbeitskräfte, sagte die KAB-Bundesvorsitzende Regina-Dolores Stieler-Hinz zu kirchensite.de.  mehr...

Markus Wonka im Interview über das steigende Heiratsalter

EFL-Berater: "Angemessener Realismus" vor dem Ja-Wort

Wonka

Bistum. Rund 380.000 Paare heiraten jedes Jahr – und die Brautleute werden immer älter. Markus Wonka, Leiter der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster, erläutert im Interview, warum junge Ehepaare inzwischen eher die Ausnahme sind, welche Rolle die Arbeitswelt spielt, wie eigene Erfahrungen mit Scheidung und Trennung in der Eltern-Generation die Entscheidung von Eheleuten beeinflussen - und was die Entwicklung für die katholische Kirche bedeutet.  mehr...

Sozialer Friedensdienst im Ausland

"Ebola ist kein Thema"

Gespräch

Bistum. Trotz der Krisenherde in der Welt: Junge Leute lassen sich nicht von ihrem ehrenamtlichen Engagement im Ausland abhalten. Rund 60 Bewerbungen für die Friedensdienst-Stellen im Partnerbistum Tula in Mexiko, sowie in den Ländern Ruanda, Namibia, Dominikanische Republik, Tansania und Uganda liegen vor. Zwei Auswahlseminare laufen bereits. "Die Situation in den Ländern ist immer ein Thema", sagt Sebastian Aperdannier vom Bischöflichen Referat Weltkirche.  mehr...

Jury wählt aus 40 nominierten Friedhöfen

Lauheide in Münster schönster Friedhof Deutschlands

Lauheide

Münster. Der Waldfriedhof Lauheide in Münster ist zum schönsten Friedhof Deutschlands gekürt worden. Eine Jury wählte den Gewinner 2014 aus rund 40 nominierten Friedhöfen aus. Die Wahl ausgerichtet hatte das Internetportal bestattungen.de. Lauheide zeichne sich durch seine Vielfalt von 15 verschiedenen Grabarten aus. Zudem sei der idyllische Naturschauplatz ein Ort der Ruhe und Besinnung. Der Jury gehörte unter anderem Robert Zollitsch an.  mehr...

Diese Woche in Kirche+Leben

Kasper, der Pastor und der Feuerwehrmann

Titelseite

Bistum. Soll die Beihilfe zum Suizid legalisiert werden? Im Bundestag findet am 13.11.2014 eine erste Debatte statt. Katholische Vertreter bekräftigen ihr Nein zur Freigabe. Auch unser Kommentator meint: Jeder Mensch hat Würde bis zuletzt – und die Zuversicht angesichts des Todes könnte in der Gesellschaft das unterscheidend Christliche darstellen. Außerdem in Kirche+Leben: ein Pastor, der auch Feuerwehrmann ist, Inklusion in einer Druckerei - und vieles mehr.  mehr...

Der Rosenkranzmonat Oktober

Jahrhunderte altes Gebet im Mittelpunkt

Traditionell gilt der Oktober als Rosenkranz-Monat und ist, wie der Monat Mai, in besonderer Weise Maria geweiht.  mehr...

Vorschläge zum Herunterladen

Rosenkranzandachten in kirchensite.de

Auf vielfachen Wunsch der kirchensite.de-Nutzer finden sich nun auch Vorlagen für Rosenkranzandachten in kirchensite.de.  mehr...


Schnuppernachmittag am 8. November in Rees

Über den eigenen Glauben sprechen

Mechthild Franken, Benedikt Essink, Mechtild Kitzinger, Monika Giesen (v.l.). Es fehlen Michael Berendsen und Pater Rajakumar.

Rees. Manche Erwachsenen – gleichgültig, ob kirchlich engagiert oder eher kirchenfern – haben ein gemeinsames Problem: Sie wissen nicht, mit wem sie über ihre Fragen und Probleme den Glauben betreffend sprechen können. In der Familie, im Freundeskreis oder am Arbeitsplatz und selbst in der Kirche – oft ist niemand zur Stelle, mit dem sie sich austauschen könnten. Seit einigen Jahren gibt es in St. Irmgardis Gruppen, in denen Erwachsene ihren Glauben zum Thema machen.  mehr...

  1. Bischof Felix Genn besuchte das Vinzenzwerk Handorf

    Zwischen "Wolkenburg" und "Landhaus"
  1. Dominikaner Andreas Bordowski leitet nun Thomaskolleg in Vechta

    Bald der einzige "Pater Schulleiter" in Deutschland
  1. Missionskreis "Pater Josef Schendel, Corinto/Nicaragua"

    "Eine große Ehre für die Stadt Rheine"
  1. Spenden für den Babykorb in Ahlen

    Nachschub erwünscht
  1. Krippen aus allen Kulturen der Welt in Kamp-Lintfort

    "Kein Raum in der Herberge – oder: Ist das Boot voll?"
  1. 20-jähriges Bestehen der Stiftung

    Welker-Stiftung hilft Schwangeren mit 1,2 Millionen Euro
  1. Neue Gottesdienst-Formate in St. Josef Oer-Erkenschwick

    Für neugierige und suchende Menschen
  1. Mario Schröer kümmert sich um Führungen in der Kathedralkirche

    Besuchermagnet St.-Paulus-Dom

Angesichts der Kriege in Syrien und der Ukraine

"Pax Christi" mahnt zur Sensibilität bei Konflikt-Berichten

Frieden

Bistum. "Pax Christi" im Bistum Münster mahnt die Medien zu einer "unabhängigen, regierungskritischen und konfliktsensiblen Berichterstattung" über Syrien und die Ukraine. Nötig seien eigenständige und gründliche Recherchen.  mehr...

Polizei bittet weiter um Mithilfe

Borghorster Stiftskreuz seit einem Jahr verschwunden

Kreuz

Steinfurt-Borghorst. Ein Jahr nach dem Diebstahl des Stiftskreuzes aus der St.-Nikomedes-Kirche in Steinfurt-Borghorst ist der Fall noch nicht geklärt. Trotz vieler Hinweise aus der Bevölkerung und intensiver Ermittlungen sei das aus dem 11. Jahrhundert stammende Kunstwerk bis heute nicht gefunden worden, teilte die Polizei am Montag (27.10.2014) in Steinfurt mit. Das Kreuz gilt als ein Hauptwerk europäischer Goldschmiedekunst; es enthält in einem Fläschchen 17 Reliquien.  mehr...

  1. Erstes Kinderrestaurrant in Münsters Norden eröffnet

    Eingerichtet und angerichtet
  1. Kirchliche Träger helfen am stärksten:

    Weniger Zulauf bei Schwangerschaftsberatung in NRW
  1. Internetseiten überarbeitet

    Zwei Kreisdekanate und Frauenkommission neu im Netz

Auch Kardinal Marx skeptisch gegenüber neuem Verfahren

BKU-Chef: "Social Freezing" stellt grundsätzlichere Fragen

Ballestrem

Everswinkel. Dürfen Arbeitnehmerinnen ihre Eizellen einfrieren lassen, um bessere Karrierchancen zu haben? Dem Vorsitzenden der Diözesangruppe Münster im Bund Katholischer Unternehmer (BKU), Wolfgang Graf von Ballestrem, geht die Diskussion nicht genug in die Tiefe. Er stellte gegenüber kirchensite.de grundsätzlichere Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Marx, äußerte sich skeptisch zum neuen Verfahren.  mehr...

Katholischer Medienkongress in Bonn

Vatikan-Experte: Kirche muss verstärkt ins Internet

Tablet

Bonn. Die katholische Kirche muss nach den Worten von Paul Tighe ihr digitales Engagement verstärken. "Wenn wir dort nicht präsent sind, verlieren wir die ganze junge Generation", sagte der Sekretär des Päpstlichen Medienrates.  mehr...

  1. "Social Freezing": Das sagen katholische Vertreter

    "Eizellen einfrieren dient der Gewinnmaximierung"
  1. Verbandspräsident Neher: Frage der Glaubwürdigkeit

    Caritas-Ziel: Jede zweite Führungsposition für eine Frau
  1. Erste Erfolge bei der Aufklärung der Bevölkerung

    Misereor und Caritas bitten um Spenden für Ebola-Hilfe
Zu guter Letzt

Ein Fundstück zum Reformationstag:

Luther "mogelte" bei der Bibel-Übersetzung

Bonn. Martin Luther hat die Bibel nicht wortgetreu aus dem Lateinischen ins Deutsche übersetzt. Zu dieser Erkenntnis kommt der Bonner Germanist Werner Besch. Statt "Wort für Wort" habe Luther "Sinn für Sinn" übertragen.  mehr...

Wir beten für Sie!

KLOSTERFÜRBITTE im Monat Oktober: Steyler Missionarinnen in Rhede

VIDEO-Tipp ...

In diesem Jahr wird ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert: die Marienbasilika in Kevelaer gehört zu den großen Anziehungspunkten des Niederrheins.

Religiöse Schulwoche

Mit Themen aus dem Alltagsleben beschäftigen sich Schüler bei den Religiösen Schulwochen.

Dossier: Konzil

Im Oktober 1962 begann das Zweite Vatikanische Konzil, die letzte große Reformversammlung der katholischen Kirche.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Kampf gegen Ebola

Misereor und die Caritas helfen in Westafrika – und bitten um Unterstützung.

Spenden für Missio

Um zehn Prozent ist die Summe der Spenden aus dem Bistum Münster für Missio 2013 gestiegen.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Diakon Werner Fusenig.

Soziale Brennpunkte

Wohnungs- und Existenzsicherungsberatung sowie weitere soziale Hilfen der Caritas.

Glaubenswissen

Gnade: Gott selbst.

Heiligenkalender

26. Oktober: Seliger Adalgott von Disentis.

Beten mit Kindern

Guten Morgen, lieber Gott!

Gemeindeberatung

Die Fachstelle Gemeindeberatung unterstützt Pfarreien, die gewählten Gremien der Gemeinden sowie Seelsorger in den Veränderungsprozessen der Zusammenlegungen.

Wallfahrtsorte

Südlohne: Heilige Mutter Anna.

Verbände

Bund der Deutschen Katholischen Jugend.

Tag der Ehejubiläen

Seit dem Jahr 2003 wird im Bistum Münster zwei Mal im Jahr der "Tag der Ehejubiläen" gefeiert.

Seniorenseelsorge

Im Bistum Münster gibt es viele Menschen, die bei dem bewussten Prozess des Älterwerdens helfen.

Regionen

Coesfeld-Recklinghausen.

Kirche von A bis Z

Profanierung: Die Entweihung beendet die kirchliche Nutzung eines Kirchengebäudes.

Bibelarbeit

Das Bild des unsichtbaren Gottes.

Familiengebet

Lieber Gott, das Leben in einer Familie ist nicht immer einfach...

Mit der Bibel leben

Zu den bekanntesten Worten der Bibel gehören die sogenannten 10 Gebote.

Heiligenlexikon

30. Oktober: Heiliger Foillan.

Glaubens-ABC

Geist: Lebenskraft und Lebensenergie.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorgerin im Oktober:
Stefanie Uphues.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Stefanie Uphues
  uphueskirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand