Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
30.08.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Emil Schamoun Nona, Erzbischof von Mossul.

Mossuls Erzbischof Nona über IS und Christen im Nordirak

"Deutschland sollte sich mutiger einmischen"

Berlin. Sein Bischofssitz ist inzwischen das Hauptquartier der extremistischen Gruppe "Islamischer Staat" (IS): Der chaldäisch-katholische Erzbischof von Mossul, Emil Schamoun Nona, zeichnet im Interview ein dramatisches Bild der Lage im Nordirak. Der 46-Jährige ist seit 2010 Erzbischof der nordirakischen Millionenmetropole. Sein Vorgänger wurde 2008 entführt und ermordet. Nona beklagt das Schweigen moderater Muslime und das Zögern bei Waffenlieferungen.  mehr...

Papst lädt zum interreligiösen Fußballspiel nach Rom ein

Podolski und Özil spielen für den Frieden

Özil und Podolski.

Rom. Die Weltmeister Lukas Podolski und Mesut Özil sind beim interreligiösen Fußballspiel für den Frieden in Rom dabei. Mehr als 50 internationale Fußballstars haben ihr Kommen zu der von Papst angeregten Partie zugesagt.  mehr...

Diözesan-Familienwallfahrt des Kolpingwerks am 31. August

"Berührt, bewegt, bestärkt"

Kolping.

Bistum. Am 8. Dezember 2013 jährte sich der 200. Geburtstag von Adolph Kolping, am 4. Dezember 2015 ist dessen 150. Todestag. An diesem Sonntag (31.08.2014) findet die große Diözesan-Familienwallfahrt des Kolpingwerks im Bistum statt.  mehr...

Kirchen und Caritas sammeln weiter für Geschädigte des Unwetters

Unterstützung nur für "besondere Härtefälle" möglich

Unwetter.

Münster. 73.097 Euro sind bislang auf dem Spendenkonto des katholischen Stadtdekanats Münster beim Caritasverband für die Stadt Münster für die Geschädigten des Unwetters vom 28. Juli 2014 eingegangen.  mehr...

Mein Denkmal und ich (406): Die Muttergottes-Statue in Nottuln-Heller

Dank für 25 treue Ehejahre

Muttergottes.

Nottuln-Heller. Wenn Erika und Bernhard Plogmaker an ihre Silberhochzeit denken, wundern sie sich, wie schnell doch die Zeit vergeht. "Das ist nun schon wieder 30 Jahre her", sagt Bernhard Plogmaker und schaut seine Frau an. Jedes Mal, wenn das Paar den Hof in der Bauerschaft Heller verlässt oder wieder in die Einfahrt einbiegt, erinnert eine große Marienstatue mit Kind die Beiden an ihren großen Tag im September 1984. Die Gestaltung und die Pflege hat Tochter Angela übernommen.  mehr...

Diese Woche in Kirche+Leben

New York – Düsseldorf – Hölle

Die Titelseite von Kirche+Leben.

Bistum. Rund 700.000 Euro hat das Bistum Münster in den vergangenen vier Jahren an Opfer sexualisierter Gewalt durch kirchliche Mitarbeiter gezahlt. Damit ist die Aufarbeitung des Leids nicht abgeschlossen. Im Interview fordert Hans Zollner, Mitglied der neuen Kinderschutz-Kommission des Vatikans, zügigere und transparentere Verfahren zur Ahndung solcher Fälle. Außerdem in Kirche+Leben: Wie kann es gelingen, in der Welt von heute als Kirche glaubwürdig zu sein?  mehr...

Internationale Studienwoche im Franz Hitze Haus

Dom als Zeugnis des Glaubens

Professor Dr. Thomas Sternberg.

Münster. Der St.-Paulus-Dom ist Thema einer Studienwoche, die vom 22. bis zum 26. September 2014 in der Akademie Franz Hitze Haus in Münster stattfindet. Dabei geht es um die Baugeschichte sowie die liturgische Nutzung des Doms.   mehr...

Für und Wider der "Ice-Bucket-Challenge"

Ein Eimer Eiswasser für den guten Zweck

Matthias Schweighöfer.

Berlin / Washington. Die sozialen Netzwerke sind voll von Videos mit Menschen, die sich einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf schütten. Waren es anfangs hauptsächlich Prominente, fallen die Nominierungen zur Ice-Bucket-Challenge nun auf beinahe Jeden, der auf Facebook, Twitter und Co. unterwegs ist. Und die Aktion scheint ihren Zweck zu erfüllen. "Seit dem 19.08.2014 ist die Spendenaktivität sprunghaft angewachsen", berichtet Professor Thomas Meyer.  mehr...

Klaus Nelißen bei "Kirche in WDR 2"

Sicherheit subsidiarisch

Heute startet der zweite Bundesligaspieltag. Und hoffentlich bleibt es wieder ruhig rund um die NRW-Stadien. Bis Ende September wagt die Polizei ja ein spannendes Experiment: Mit weniger Polizisten wollen sie bei den Spielen für mehr Sicherheit sorgen. Das klingt nach einem Widerspruch aber ich hoffe sehr, dass das gelingt – und nicht nur, weil das Land NRW damit ordentlich Kosten sparen würde. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fans das so wollten und wollen.  mehr...

Am Sonntag ab 9.30 Uhr

ZDF überträgt Gottesdienst aus Coesfeld

Kamera.

Coesfeld. Das ZDF überträgt am Sonntag (31.08.2014) um 9.30 Uhr den Gottesdienst aus der Pfarrkirche Anna Katharina in Coesfeld. Zelebrant ist Pfarrer Johannes Hammans. Musikalisch gestaltet ein Projektchor die heilige Messe.  mehr...

Im St.-Paulus-Dom in Münster mit Weihbischof Dieter Geerlings

Segnungstag für Witwen und Witwer am 25. Oktober

Segen.

Bistum. Gerade in Zeiten der Trauer tut es gut, nicht allein zu sein. Deshalb lädt das Bistum am Samstag, 25. Oktober, zu einem Segnungstag für alle ein, deren Partner verstorben ist. Er findet in Münster statt. Um Anmeldung wird gebeten.  mehr...

Bischof Genn lädt Jugendliche in den St.-Paulus-Dom ein

Paradiesischer Jugendgebetsabend

Jugendgebetsabend.

Bistum. Musik, Videoclips, Aktionen – Am Freitag (29.08.2014) um 19.30 Uhr lädt Bischof Felix Genn Jugendliche und junge Erwachsene zu einem Jugendgebetsabend in den St.-Paulus-Dom in Münster ein.  mehr...

Mariengedenktage im September

Liebende Hochschätzung

Gelten zwar der Mai und der Oktober als die traditionellen Monate des Gedenkens an die Heilige Jungfrau, liegen doch gerade im September gleich mehrere wichtige Feiertage zu Ehren Mariens.  mehr...

Dossier:

Maria - Mutter Jesu

Maria ist die Mutter Jesu Christi - und hat daher eine besondere Stellung im christlichen Glauben. Die vielen marianischen Feste im Kirchenjahr zeugen von ihrer großen Wertschätzung.  mehr...


Ein Preisträger des Projektwettbewerbs zum Domjubiläum

"Treffpunkt Friedhof": Einfach, aber wirkungsvoll

Andreas Roland (l.), Annette Katter (3.v.l.) und Andrea Stock (2.v.r.).

Recklinghausen-Hochlarmark. Die Idee ist einfach, aber wirkungsvoll. An jedem ersten Donnerstag im Monat bieten Ehrenamtliche auf dem städtischen Waldfriedhof in Recklinghausen-Hochlarmark den "Treffpunkt Friedhof" an.  mehr...

  1. Ausstellung in der Martinskirche in Beckum

    Koffer für die letzte Reise
  1. EFL-Beratungsstellen im Kreisdekanat Steinfurt

    Wenn das Leben aus den Fugen gerät
  1. Bruder Michael Schmitz arbeitet seit 23 Jahren als Missionar in Ghana

    "Obolo" bringt Kinder zum Lachen
  1. Erste Seelsorge-Begleiterinnen am Niederrhein

    Aus tiefster Überzeugung
  1. Familie Ichters hilft bei der Campingseelsorge in Schillig

    Feuer gefangen beim Strandgottesdienst
  1. Ansgar Kreutz leitet Chor-Workshop auf der Jugendburg Gemen

    Musikfreizeit in Borken
  1. Pfarrer Günter Hoebertz verlässt Goch und wechselt nach Sonsbeck

    Mit dem Pilgerstab nach Sonsbeck
  1. Pater Daniel Hörnemann hat Schicksale von Mitbrüdern erforscht

    Dem Vergessen entreißen

Austauschprojekt gibt Einblicke in andere Kultur

KLJB hat Besuch aus Brasilien

Besuch aus Brasilien.

Bistum. Besuch aus Brasilien hat zurzeit die Katholische Landjugendbewegung. 18 junge Brasilianerinnen und Brasilianer der Comissão Pastoral da Terra, einer Pastoralkommission der brasilianischen Bischofskonferenz, sind im Rahmen eines dreiwöchigen Austauschprojekts zwischen CTP und KLJB im Bistum unterwegs. Am Mittwoch trafen sich die Gäste mit drei Mitgliedern der KLJB Münster, KLJB-Diözesanpräses Bernd Hante und mit Bischof Felix Genn.  mehr...

Magdalena Kazamerne-Tordai berät Arbeitsmigranten

Soziale Teilhabe nach der Arbeit im Schlachthof

Hilft bei der Integration: Magdalena Kazamerne-Tordai.

Bistum. Geduldig warten die Frauen und Männer teils sitzend, teils stehend auf dem Flur des Kolping-Europabüros. Sie halten Formulare in ihren Händen. Unsicher blicken sie auf die Papiere, die sie nicht verstehen. Die deutsche Amtssprache ist nicht einfach. Die Wartenden sind Werkvertragsarbeiter aus Rumänien, Ungarn und Polen, die im Schlachthof Weidemark in Sögel arbeiten. Sie hoffen, dass ihnen die Beraterin Magdalena Kazamerne-Tordai Hilfestellungen geben kann.  mehr...

  1. Solidarität mit Christen und religiösen Minderheiten im Irak

    Bistum Münster stellt 50.000 Euro bereit
  1. Starke Rückgänge in den Kreisdekanaten Borken und Coesfeld

    Messbesuch: Hochburgen im Bistum werden geschleift
  1. Leiter der Diözesanbibliothek geht in den Ruhestand

    Bewahrer des kulturellen Erbes

Schwesig will familienpolitische Hilfen weiterentwickeln

Ehegattensplitting und Co. auf dem Prüfstand

Familie.

Berlin. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig will grundsätzlich an der Vielzahl der familienpolitischen Maßnahmen festhalten. Es bleibe aber "nicht alles so, wie es ist", sagte Schwesig am Mittwoch in Berlin. Einige Hilfen müssten weiterentwickelt werden, damit etwa auch Alleinerziehende davon stärker profitierten. Als Beispiel dafür nannte sie den steuerlichen Entlastungsbeitrag für Alleinerziehende. Unterdessen forderte die Opposition grundlegende Reformen.  mehr...

Spiegel: Waffendiskussion behindert Hilfe für Flüchtlinge

Misereor sieht Waffenlieferungen in den Irak skeptisch

Misereor-Chef Pirmin Spiegel.

Aachen / Bistum. Das katholische Hilfswerk Misereor sieht deutsche Waffenlieferungen in den Irak skeptisch. Misereor-Chef Pirmin Spiegel mahnte in einem Gespräch mit der "Aachener Zeitung" ein UN-Mandat an, bevor es zu einem militärischen Beitrag kommt. Ein solcher Schritt "brächte eine deutlich größere Legitimation als ein Beschluss der Bundesregierung", sagte Spiegel. Der Diözesanverband von Pax Christi ist strikt gegen Waffenlieferungen.  mehr...

  1. Papst schickt Beileidstelegramm für ermordeten US-Journalisten

    "Gebet für ein Ende sinnloser Gewalt"
  1. Pressekonferenz auf dem Rückflug aus Südkorea

    Papst: Militärisches Eingreifen im Irak kann legitim sein
  1. Das Phänomen radikaler Internetseiten im Kirchen-Umfeld

    Die extreme Gesinnung lebt
Zu guter Letzt

Alkoholverbot in Kerala setzt Kirchen unter Druck

Wein oder nicht Wein?

Wird es in Kerala bald Mess-Traubensaft geben?

Bangkok. Im südindischen Bundesstaat Kerala gärt eine Kontroverse um den Gebrauch von Messwein. Im Blick auf ein geplantes totales Alkoholverbot wird diskutiert, inwieweit davon auch christliche Gottesdienste betroffen sind. Bischöfe der verschiedenen Kirchen in Kerala äußerten sich unterschiedlich, wie die der asiatische katholische Pressedienst Ucanews am Mittwoch meldete. Metropolit Philipose Mar Chrysostom sprach sich für die Verwendung von Traubensaft aus.  mehr...

Wir beten für Sie!

KLOSTERFÜRBITTE im Monat August: Mauritzer Franziskanerinnen in Münster.

Beten mit Schulkindern

Nach den Ferien.

Glaubenswissen

Apokalypse: Geheime Offenbarung.

Heiligenkalender

3. September: Heiliger Gregor der Große.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: EFL-Beraterin Christa Sicking-Schürmann.

VIDEO-Tipp ...

Das Dorf hat nur 300 Einwohner, aber dafür ein Freilufttheater mit 2.000 überdachten Sitzplätzen. Die Waldbühne Ahmsen spielt in diesem Jahr "Moses – die zehn Gebote".

Bistumspartnerschaft

Der Grundstein für eine Partnerschaft zwischen den Diözesen Tula in Mexiko und Münster wurde auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil in Rom gelegt.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Dossier: Maria

Maria ist die Mutter Jesu Christi - und hat daher eine besondere Stellung im christlichen Glauben.

Internetseiten im Kirchen-Umfeld

Die Macher bleiben anonym, nutzen Server-Standorte in Übersee fernab juristischer Zugriffsmöglichkeiten: Auch im Kirchen-Umfeld gibt es Internetseiten mit antisemitischen, homophoben, extremen Inhalten.

Kirchensteuer-Problem

In der Debatte um den Einzug von Kirchensteuern auf Kapitalerträge müht sich Generalvikar Norbert Kleyboldt um Sachlichkeit.

Jugendkirchen im Bistum

Ziel der Jugendkirchen ist es, jugendkulturelle Ausdrucksformen und religiöses Leben miteinander in Verbindung zu bringen.

Kräuterweihe

Eng verknüpft mit dem Fest Mariä Himmelfahrt ist die so genannte Kräuterweihe.

Kirche von A bis Z

Am 15. August wird das höchste Marienfest, Mariä Himmelfahrt, gefeiert.

Regionen

Oldenburger Land.

Geistlicher Impuls

Maria, segne unsere Familien.

Mediothek

Bei der Vorbereitung religiöser Themen bietet die Mediothek des Bischöflichen Generalvikariats in Münster eine vielseitige Auswahl an Materialien.

Taufvorbereitung

Die Taufe ist gewissermaßen die "Eintrittskarte" zur Kirche.

Polizeiseelsorge

Die Polizeiseelsorge nimmt die Männer und Frauen in den Blick, die ihren Dienst bei der Polizei verrichten.

Heiligenlexikon

28. August: Heiliger Augustinus.

Wallfahrtsorte

Nottuln: Heilige Heriburg.

Glaubens-ABC

Weltgericht: Tag des Herrn.

Mit der Bibel leben

"Gehet hin in Frieden!" - Geistlicher Impuls zu Lukas 10, 1-12.

Verbände

Bund katholischer deutscher Akademikerinnen.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im August:
Frank Wietharn

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Frank Wietharn
  wietharnkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand