Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
27.02.2015
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Umfrage

Bistum Münster legt am Montag große Studie vor

Wie zufrieden sind die Katholiken mit ihrer Kirche?

Bistum. Limburger Bauskandal, sexueller Missbrauch, Kirchensteuer auf Zinserträge – nach Schlagzeilen zu Reizthemen treten viele Menschen aus der Kirche aus. Meist hat dann ein letzter Tropfen das Fass zum Überlaufen gebracht. Am Montag (02.03.2015) wird nun erstmals in Deutschland eine große Studie im Auftrag eines Bistums – nämlich Münster – vorgestellt, die "die Ursachen der vermehrten Kirchenaustritte und die Zufriedenheit" der Gläubigen beleuchtet.  mehr...

Leiterin Reinhild Ahlers versteht sich als "unabhängige Moderatorin"

Bistum richtet Beschwerdestelle ein

Reinhild Ahlers, Leiterin der neuen Beschwerdestelle des Bistums.

Bistum. Eine Beschwerdestelle bei Ärger mit kirchlichen Mitarbeitern hat das Bistum Münster eingerichtet. Darauf wies Generalvikar Norbert Kleyboldt am Freitag (27.02.2015) hin. Leiterin wird Kirchenrechtlerin Reinhild Ahlers.  mehr...

Pfarrer Reidegeld initiiert Flüchtlingshilfe:

"Wer sich berühren lässt, hilft!"

Pfarrer Jochen Reidegeld.

Senden. Die Aktion "Hoffnungsschimmer – Hilfe für Flüchtlinge in Not" intensiviert ihr Engagement für die Menschen in den Flüchtlingslagern entlang der syrisch-türkischen Grenze und im Nordirak weiter. Nachdem bereits mehr als 50.000 Euro an Spenden gesammelt werden konnten, sollen nun konkrete Projekte angegangen werden. Mitinitiator der Aktion, Pfarrer Jochen Reidegeld, hofft darauf, dass die Not der Flüchtlinge die Menschen in Deutschland weiter berührt.  mehr...

Einzelfälle sollen erneut überprüft werden können

Kirchenasyl: Kirchen und Bund erproben neues Verfahren

Jüsten

Berlin. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Kirchen wollen bis Herbst eine neue Zusammenarbeit in Kirchenasylfällen erproben. Das erklärten der Leiter des Katholischen Büros Berlin, Prälat Karl Jüsten, und der Bevollmächtigte der Evangelischen Kirche, Martin Dutzmann, am Freitag in Berlin. Kirchenvertreter sollen die Möglichkeit bekommen, Einzelfälle erneut vom Bundesamt überprüfen zu lassen, bevor die Menschen ins Kirchenasyl aufgenommen werden.  mehr...

Festakt zum 50-jährigen Bestehen des Niedersachsenkonkordats

Schavan fordert Islam-Unterricht an öffentlichen Schulen

Schavan

Hannover / Bistum. Für die Einführung islamischen Religionsunterrichts an öffentlichen Schulen hat sich die deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Annette Schavan, ausgesprochen. Sie sprach zum Konkordats-Jubiläum.  mehr...

Die kleinen Sünden des Alltags

Folge 2: Immer das letzte Wort haben wollen

Wenn man den Mund nicht zukriegen kann...

Bistum. "Herr Doktor, Herr Doktor, mein Mann redet ständig im Schlaf!" – "Kein Wunder, wenn Sie ihn tagsüber nie zu Wort kommen lassen!"Was in diesem kleinen Witz lustig anmutet, kann uns im Alltag zur Weißglut bringen. Während dem Chef – zumindest redensartlich – kraft seines Amtes das letzte Wort zusteht, gibt es darüber hinaus auch unzählige Kollegen, Nachbarn und Bekannte, die meinen, immer alles besser wissen, alles kommentieren zu müssen - und sich nichts sagen zu lassen.  mehr...

Mein Denkmal und ich (427): Das Missionskreuz in Raesfeld

"Rette deine Seele"

Missionskreuz.

Raesfeld. Beim Betrachten des Missionskreuzes an der Turmwand der Pfarrkirche St. Martin in Raesfeld werden bei vielen Älteren Erinnerungen wachgerufen an Volksmissionen, die früher in regelmäßigen Abständen abgehalten wurden.  Im Februar 1980 stand in der Borkener Zeitung: "Die heutigen Volksmissionen unterscheiden sich wesentlich von denen früherer Jahre. Sie stehen nicht mehr unter dem Leitwort 'Rette deine Seele' oder bescheren den Gläubigen wahre 'Höllenpredigten'."  mehr...

Graciela Sonntag bei "Kirche in WDR 3-5"

Kurswechsel

Münster unter Wasser! Ich habe den letzten Sommer noch gut vor Augen: ich ließ es mir im Süden Deutschlands gut gehen, und dann ereilte mich die Unwetter-Nachricht. Das war eine relativ neue Erfahrung, die wir da machen mussten.   mehr...

Vollversammlung in Hildesheim beendet

Bischöfe bekennen sich zu Dialog und Transparenz

Marx

Hildesheim. Mit Bekenntnissen zum Dialog innerhalb der Kirche und zu mehr Transparenz bei Kirchen-Finanzen ist am Donnerstag (26.02.2015) die Vollversammlung der Bischofskonferenz in Hildesheim zu Ende gegangen. Mit Blick auf die Weltbischofssynode zur Familienpastoral sagte Kardinal Reinhard Marx, alle Gläubigen könnten den im Internet veröffentlichten Fragebogen ausfüllen. Antworten aus dem Bistum Münster sollen bis Samstag (28.02.2015) vorliegen.  mehr...

Wahl durch die Deutsche Bischofskonferenz

Wilfried Theising neuer stellvertretender "Familienbischof"

Weihbischof Wilfried Theising.

Hildesheim / Bistum. Wilfried Theising, Weihbischof im Bistum Münster und Regionalbischof für den Niederrhein, ist neuer stellvertretender Vorsitzender der Familienkommission der Deutschen Bischofskonferenz. Das teilte der Konferenz-Vorsitzende Kardinal Reinhard Marx am Donnerstag (26.02.2015) in Hildesheim mit. Die Kommission "Ehe und Familie" der katholischen Bischöfe hatte zuletzt keinen stellvertretenden Vorsitzenden. "Familienbischof" ist Heiner Koch.  mehr...

Jugendkatechese mit Bischof Felix Genn am Sonntag

Was passiert, wenn ich bete?

Bistum. "Danke, Bitte, Amen. Was passiert, wenn ich bete?" Dieser Frage geht Bischof Felix Genn im Gespräch bei der ersten Jugendkatechese 2015 nach. Beginn ist am Sonntag (01.03.2015) um 17 Uhr in der Jugendkirche "Effata" in Münster.  mehr...

Dossier:

Fasten- und Osterzeit

Der Osterfestkreis ist der Höhepunkt des Kirchenjahres. Er beginnt mit dem Aschermittwoch. Sein Höhepunkt sind die "drei österlichen Tage vom Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu Christi".   mehr...

Kirche von A bis Z:

Fastenzeit

Mit der 40-tägigen Fastenzeit bereitet sich die katholische Kirche auf das Fest der Auferstehung Jesu von den Toten an Ostern vor. Diese Zeit wird auch "Österliche Bußzeit" genannt.  mehr...


Der Wolf ist zurück in Deutschland. Ein Problem für Waldkindergärten.

Ist der Wald noch kindersicher?

Kind im Goldenstedter Waldkindergarten.

Goldenstedt. Sabrina Haust ist wachsamer als früher. Bis vor kurzem bedeutete das noch harmlose Idylle: wenn die Leiterin des Waldkindergartens der Goldenstedter Sankt-Gorgonius-Gemeinde von weitem zwei, drei Kinder allein unter Bäumen spielen sah. Mittlerweile hat sie dabei ein komisches Gefühl im Bauch – und behält die Kleinen etwas mehr im Auge als notwendig wäre. Der Grund galt bis Anfang des vorigen Jahrhunderts in Deutschland als ausgerottet.  mehr...

  1. Weihbischof Zekorn vor Hauptschülern in Telgte

    Gott, Glaube, Garderobe
  1. Ehrenamtliche Mitarbeiter zur Unterstützung im Alltag

    Wenn Elfen in Familien helfen
  1. Projekt "Good News" mit Pfarrverwalter Karsten Weidisch

    Gottesdienste in modernem Gewand
  1. Liebfrauenschule in Nottuln: Erweiterungsbau eingeweiht

    Wie aus Lernraum Zukunftschancen werden
  1. SKF erhält Geld für den Umbau des Amandushauses

    Fernsehlotterie fördert in Datteln
  1. Arbeitskreis Kulmasa in Hörstel

    Aufbau neuer Freundschaften im Partnerbistum
  1. Karnevalistischer Gottesdienst mit Pfarrer Messing in Münster-Sprakel

    Halleluja und Helau!
  1. 550 Menschen demonstrieren schweigend für Toleranz

    Die Würde des Anderen achten

Diese Woche in Kirche+Leben

Wie reich ist das Bistum Münster?

Titelseite

Bistum. Unsere Serie im "Jahr der Orden" führt uns an die Jesuitenhochschule St. Georgen, wo zeitweise auch Papst Franziskus studierte. Im Bistumsteil erläutern Geschäfts-Inhaber, was "fair" gehandelte Kleidung ausmacht. Und das FamilienJournal fragt nach der Ehrlichkeit beim Einkauf – zum Beispiel beim Abwiegen am Obststand des Supermarkts. Außerdem: Wie vermögend ist das Bistum? Und: Was verbindet Katholiken mit Nichtschwimmern und Theatermuffeln?  mehr...

Erklärung der Laienvertretung

Diözesankomitee: Kirchenasyl schützt Menschenrechte

Kirchenasyl

Bistum. Das Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Münster verteidigt das Kirchenasyl gegen Kritik. Beim Kirchenasyl gehe es um den Schutz vor konkreten Menschenrechtsverletzungen, heißt es in einer Erklärung der Laienvertretung.  mehr...

  1. Feier der Zulassung für erwachsene Taufbewerber

    Jesus im Leben entdeckt
  1. Bischof bekennt sich zu Förder- und Hauptschulen

    Inklusion an Schulen: Genn mahnt realistische Debatte an
  1. Die kleinen Sünden des Alltags

    Folge 1: Die lange Bank

Public Viewing auf dem Weihnachtsmarkt "kaum vorstellbar"

Woelki sieht Fußball-WM im Advent kritisch

Rainer Maria Woelki.

Köln. Kardinal Rainer Maria Woelki sieht eine mögliche Austragung der Fußball-WM im Advent 2022 skeptisch. Public Viewing auf dem Weihnachtsmarkt sei für ihn "kaum vorstellbar", sagte er. Die Adventszeit werde dadurch noch stressiger.  mehr...

Internet-Suchmaschine unterstützt zahlreiche Organisationen

Wer suchet, der spendet

Startseite von benefind.de.

Redwitz / Bistum. Internet-Suchmaschinen gibt es viele. Beim Anbieter benefind.de kann der Nutzer mit seiner Suche Gutes tun. Unterstützt werden so zum Beispiel die Malteser, unterschiedliche Pfadfinder-Stämme und Kirchengemeinden.  mehr...

  1. Ethikrat-Papier zu Hirntod und Organspende stößt auf Zustimmung

    Wann ist der Mensch tot?
  1. Angela Merkel zu Besuch bei Papst Franziskus

    "Schlüsselfigur" mit vielen Themen
  1. "Spiegel"-Bericht:

    Die meisten Bistümer wollen Vermögen offenlegen
Zu guter Letzt

Ökumene auf Schwedisch:

Katholischer "Kandidat" für lutherische Diözese

Die Fahne von Schweden.

Strängnäs. Ein Spaßvogel hat den Bischof des katholischen Bistums Stockholm, Anders Arborelius, für die Bischofswahl in der lutherischen Diözese Strängnäs vorgeschlagen. Das teilte das südwestlich Stockholms gelegene Bistum, das 389.000 Gläubige zwischen Örebro und Askersund im Westen und Nynäshamm im Osten umfasst, auf seiner Internetseite mit. Im Bistum Strängnäs soll am 4. März ein Nachfolger für den in den Ruhestand tretenden Bischof gewählt werden.  mehr...

Wir beten für Sie!

KLOSTERFÜRBITTE im Monat Februar: Katharinenschwestern in Münster.

Dossier: Fasten- und Osterzeit

kirchensite.de informiert in einem Dossier über die wichtigste Zeit im Kirchenjahr.

Glaubenswissen

Beichte – Sakrament der Versöhnung.

VIDEO-Tipp ...

Fastenimpulse: Mehr vom Meer (Teil 1).

Botschaft zur Fastenzeit

Eine "Globalisierung der Gleichgültigkeit" beklagt Papst Franziskus in seiner Botschaft zur Österlichen Bußzeit.

Kreuzweg

"Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach."

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Bibelarbeit

Der Schrei nach Erlösung: "Wer wird mich retten?"

Übersicht: Fastenzeit

Der Osterfestkreis ist der Höhepunkt des Kirchenjahres.

Themenabende in der Fastenzeit

Ganz im Zeichen des Prophetenwortes "Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer" stehen die Geistlichen Abende mittwochs um 19.30 Uhr im St.-Paulus-Dom.

Bistum Münster

1,9 Millionen Katholiken leben in der Diözese Münster - unter den deutschen Bistümern steht sie damit an dritter Stelle.

Familienhilfe

Wenn Familien am Ende sind und alleine nicht mehr weiter wissen, kommt die Sozialpädagogische Familienhilfe zum Zuge.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Diakon Werner Fusenig.

Beratung und Information

Das Bistum Münster bietet mit der Fachstelle für Sekten- und Weltanschauungsfragen ein Angebot für Hilfesuchende.

Wallfahrtsorte

Freckenhorst (bei Warendorf): Kreuzverehrung.

Verbände

Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG).

Wiedereintritt in die Kirche

Ein Schritt zurück ist ein Schritt nach vorn.

Ehe- und Familienseelsorge

Für Paare in allen Lebenslagen.

Regionen

Münster / Warendorf.

Kirche von A bis Z

Aberglaube: Geister - Zauber - Horoskope - Magie - Wahrsagerei.

Durch das Jahr

Karneval: Päpstliche Steuer für den Karneval.

Geistlicher Impuls

Das fünfte Evangelium: Erfahrungen im Heiligen Land.

Mit der Bibel leben

Psalm 1: Die beiden Wege.

Heiligenlexikon

26. Februar: Seliger Adalbert und Seliger Ottokar von Tegernsee.

Glaubens-ABC

Engel: Gottes Bote.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorgerin im Februar:
Sr. M. Marlene Schmidt.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Schwester M. Marlene
  schmidtkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand