Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

07. Dezember

Heilige Maria Josepha Rossello

Lebensdaten:

Geboren am 27. Mai 1811 in Albisola Marina (Italien), gestorben am 7. Dezember 1880 in Savona (Italien).

Vita:

Maria Josepha Rossello eröffnete im Jahre 1837 gemeinsam mit anderen Frauen zwei Schulen in Savona und entsprach damit einer Bitte des ortsansässigen Bischofs. Aus diesen Schulen entwickelte sich bald eine Ordensgemeinschaft, der Maria Josepha 40 Jahre lang als Generaloberin vorstand: die "Töchter Unserer Lieben Frau von der Barmherzigkeit".  Insbesondere bemühte sich die Oberin, afrikanische Sklavenkinder aus ihren Besitzverhältnissen herauszukaufen. Am 12. Juni 1949 wurde die Ordensgründerin durch Papst Pius XII. heilig gesprochen.

Namensbedeutung:

"Maria" ist ein hebräischer Name. Er bedeutet "die von Gott Geliebte".

Namensableitungen:

Von "Maria" lassen sich die folgenden Namen ableiten: Marie, Mareike, Mariel, Marietta, Marilyn, Marile, Marisa, Marita, Marion, Marja, Mirja, Miriam, Mirjam, Marijam.

Text: Thomas Mollen
Dezember 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand