Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
06.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

17. November

Heilige Hilda von Streaneshalch

Lebensdaten:

Geboren 614 in Northumbrien (England), gestorben am 17. November 680 in Streaneshalch (heute Whitby/England).

Vita:

Die Nichte des Königs Edwin wurde mit 33 Jahren Nonne und übernahm bald darauf die Leitung des Klosters Hartlepool. Im Jahr 657 gründete sie das Doppelkloster Streaneshalch an der Ostküste Englands, aus dem sich später die Stadt Whitby entwickelte.

Als Äbtissin dachte Hilda nicht nur an die geistige, sondern auch an die wissenschaftliche Unterweisung der ihr anvertrauten Ordensleute. Sie starb 680 in Streaneshalch nach einer langen, qualvollen Krankheit.

Namensbedeutung:

"Hilda" ist althochdeutsch und bedeutet "Kämpferin".

Darstellung:

Als Äbtissin mit Schlangen und Vögeln.

Text: Thomas Mollen
November 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand