Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
02.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Franziska von Amboise

Franziska von Amboise gründete in Vannes das erste Karmelitinnenkloster Frankreichs.

04. November

Selige Franziska von Amboise

Lebensdaten:

Geboren am 9. Mai 1427 in Rieux (Frankreich), gestorben am 4. November 1485 in Couets (Frankreich).

Vita:

Die Tochter des Vizegrafen von Thouars, Ludwig von Amboise, kam im bretonischen Rieux zur Welt und wurde im Jahr 1442 mit Herzog Peter II. der Bretagne vermählt. Zunächst litt sie stark unter der Eifersucht ihres Ehegatten, später jedoch arrangierte sich das Paar.

Als Peter im Jahr 1457 starb, freite Ludwig XI. von Frankreich die Herzogin. Franziska wies ihn jedoch ab, weil sie sich entschlossen hatte, den Ordensschleier zu empfangen. 1463 gründete sie in Vannes das erste Karmelitinnenkloster Frankreichs, vier Jahre später erfolgte ihr eigener Eintritt als Nonne.

Als das Kloster später nach Couets bei Nantes verlegt worden war, wurde sie dort Priorin. Hier starb sie auch am 4. November 1485.

Namensbedeutung:

Franziska ist die weibliche Form von Franziskus, was "Der Freie, Kühne" bedeutet.

Namensableitungen:

Von "Franziska" lassen sich folgende Namen ableiten: Fränzi, Franzi, Fanny, Franzine, Sissy.

Text: Thomas Mollen | Foto: Archiv
November 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand