Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
03.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

04. November

Heilige Modesta von Oeren

Lebensdaten:

Geboren um 600, gestorben vermutlich am 4. November um 660 in Trier (Rheinland-Pfalz).

Vita:

Modesta war Äbtissin im Kloster Oeren bei Trier, das später nach ihrer Nachfolgerin "Sankt Irminen"“ benannt wurde. Aufgrund ihrer Freundschaft zu Gertrud von Nivelles nimmt man an, dass Modesta in Nivelles aufgewachsen ist und erzogen wurde.

Modesta starb als Äbtissin an einem 4. November in der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts. Das genaue Todesdatum liegt im Dunkel, jedoch geht man vom Jahr 660 aus. Die Reliquien der Heiligen befinden sich heute in der Benediktinerabtei Sankt Matthias in Trier. 

Brauchtum:

Im Bistum Trier wird Modesta am 6. November gedacht.

Namensbedeutung:

"Modesta" ist lateinisch und heißt "die Bescheidene".

Text: Thomas Mollen
November 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand