Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

22. Oktober

Heilige Cordula

Lebensdaten:

Geboren vermutlich in England im 3. Jahrhundert, gestorben im 3. bis 4. Jahrhundert in Köln.

Vita:

Cordula war eine der Gefährtinnen Ursulas (21.Oktober) und hatte sich beim Überfall der Hunnen zunächst im Schiff der englischen Jungfrauen verstecken können. Sie hatte auch die Möglichkeit, den Mördern unentdeckt zu entkommen. Doch nachdem sie gesehen hatte, wie entschlossen die anderen Jungfrauen den Tod auf sich nahmen, verließ sie einen Tag später ihr Versteck und stellte sich den Häschern. Auch sie fand den Tod durch die Hunnen.

Namensbedeutung:

"Cordula" ist griechisch und heißt "Mädchen". Der Name kann auch mit "Herzchen" übersetzt werden.

Darstellung:

In vornehmem Gewand, mit Schiff, Pfeil oder Lanze, mit Palme und Kranz oder Krone.

Patron:

Patronin der Stadt Köln.

Text: Thomas Mollen
Oktober 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand