Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
04.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

14. Oktober

Heilige Hildegund von Münchaurach

Lebensdaten:

Geboren um 1110 in Höchstadt/Aisch (Bayern), gestorben um 1129 in Münchaurach (Bayern).

Vita:

Hildegund hatte zwar ewige Jungfräulichkeit gelobt, trotzdem wollte ihr Vater, Graf Goswin von Höchstadt, das junge Mädchen verheiraten. Doch dazu kam es nicht: Plötzlich und völlig überraschend verstarb Hildegund am Tag ihrer Hochzeit.

Der erschütterte Goswin stiftete daraufhin später an dem Ort, wo seine Tochter gestorben war, ein Benediktinerkloster. Hierhin wurden nach dessen Fertigstellung auch die Gebeine Hildegunds gebracht.

Namensbedeutung:

"Hildegund" ist althochdeutsch und bedeutet "Kämpferin".

Text: Thomas Mollen
Oktober 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand