Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
31.05.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

14. September

Heiliger Maternus von Köln

Lebensdaten:

Geboren im 3. Jahrhundert, gestorben an einem 14. September nach 314.

Vita:

Maternus gilt als erster bezeugter Bischof von Köln. Historisch überliefert ist, dass er als solcher an den Synoden in Rom (313) und Arles (314) teilgenommen hat. Um sein Leben ranken sich zahlreiche Legenden. So soll er nacheinander erster Bischof von Trier, Köln und Tongeren (Belgien) gewesen sein. Ob diese Darstellung haltbar ist, wird bezweifelt. Allerdings wurden schon im 8. Jahrhundert die Reliquien eines Maternus in Trier verehrt, während es in Köln keine Reliquien des ersten Bischofs gibt.

Die Legenden besagen weiter, Maternus sei der Sohn der Witwe von Naim gewesen, die Jesus vom Tod erweckt habe (Lk 7,12ff). Nach seinem eigenen Tod sei Maternus durch den Bischofsstab des heiligen Petrus wieder zum Leben erweckt worden und habe dann das Bistum Köln gegründet. Diesen Petrusstab zeigt man dort noch heute. Infolge dieser Begebenheit führt der Papst bis heute keinen Bischofsstab, sondern ein Kreuz, sagt man. Dies alles sind jedoch Legenden, die bis heute unbewiesen geblieben sind.

Namensbedeutung:

"Maternus" ist lateinisch und heißt "der Mütterliche".

Darstellung:

Mit drei Mitren, drei Kirchenmodellen oder einem dreitürmigen Kirchenmodell; einen Besessenen heilend.

Patron:

Für den Weinbau, gegen Fieber und ansteckende Krankheiten.

Text: Thomas Mollen
September 2005

Mit der Bibel leben

Der Glaube Marias.

Durch das Jahr

Maiandachten zum Herunterladen.

Heiligenlexikon

30. Mai: Heilige Reinhild von Westerkappeln.

Kirche von A bis Z

Wallfahrt: Gott besonders nahe.

Geistlicher Impuls

Geistliche Musik: Ave Maria – Gegrüßet seist du, Maria.

Glaubens-ABC

Beten: Sein vor Gott.

Herz-Jesu-Fest

Pius IX. führte 1856 ein Herz-Jesu-Fest für die ganze Kirche ein, das am zweiten Freitag nach Fronleichnam begangen wird.

Dossier: Maria - Mutter Jesu

Dieses kirchensite.de-Dossier stellt Informationen über die Muttergottes zusammen.

Glaubenswissen

Taizé: Kleiner Ort mit weltweiter Ausstrahlung.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Milchpreis

Die Katholische Landvolkbewegung appelliert angesichts der niedrigen Milchpreise an die Verbraucher, kurzfristig mehr Milch, Joghurt und Käse zu konsumieren.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Bistumsgründer

Im Jahr 805 empfing Liudger die Bischofsweihe, wodurch sein Seelsorgesprengel zum Bistum wurde.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

VIDEO-Tipp ...

Würde für Saisonarbeiter

Schwangerschaftsberatung

Im Mittelpunkt der Schwangerschaftsberatung der Caritas stehen die Lebensperspektiven.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand