Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
04.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

12. September

Heiliger Guido von Anderlecht

Lebensdaten:

 

Geboren im 10. Jahrhundert in Brabant (Belgien), gestorben am 12. September 1012 in Anderlecht (Belgien).

Vita:

Der Bauernsohn aus Brabant war zunächst Küster in Laeken bei Brüssel und arbeitete später als Kaufmann. Danach machte er sich zu einer Wallfahrt ins Heilige Land und nach Rom auf.

Als er wieder nach Brüssel zurückgekehrt war, raffte ihn die Pest dahin. Guido starb am 12. September 1012 in Anderlecht vor den Toren Brüssels.

Sein Grab geriet in Vergessenheit, bis sich dort einige Wunder ereignet haben sollen, die eine Wallfahrt begründeten. Später übertrug man den Leichnam des Heiligen in die Stiftskirche von Anderlecht.

Namensbedeutung:

"Guido" ist althochdeutsch und bedeutet "Waldbewohner".

Darstellung:

In Bauernkleidung oder als Pilger, mit Ochsen.

Patron:

Der Küster, Glöckner, Pilger, Bauern, Knechte und Kaufleute, des Viehs, gegen Viehseuchen und die Ruhr.

Text: Thomas Mollen
September 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand