Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
07.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

11. September

Seliger Bonaventura von Barcelona

Lebensdaten:

Geboren am 24. November 1620 in Riudoms (Spanien), gestorben am 11. September 1684 in Rom.

Vita:

Im Alter von 20 Jahren wurde Bonaventura Laienbruder des Franziskanerordens. 1659 erhielt er auf seine Anfrage hin die Erlaubnis von Papst Alexander VII., so genannte "Retiri" zu gründen, Häuser, in die sich die Franziskaner zum Gebet in der Einsamkeit zurückziehen konnten.

So entstand beispielsweise der Konvent Maria della Grazia in der Nähe Roms.
Bonaventura wurde am 21. Mai 1906 durch Papst Pius X. selig gesprochen.

Namensbedeutung:

"Bonaventura" ist lateinisch und bedeutet "glückliche Zukunft".

Text: Thomas Mollen
September 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand