Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
28.06.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Ida von Herzfeld

Darstellung der heiligen Ida von Herzfeld in einem Bildstock.

04. September

Heilige Ida von Herzfeld

Lebensdaten:

Geboren um 775, gestorben am 4. September 825 in Herzfeld (Kreisdekanat Warendorf).

Vita:

Die erste Heilige Westfalens war vermählt mit dem Sachsenherzog Egbert. Im Jahr 790 baute sie in Herzfeld eine Kirche, wie es ihr in einem Traum befohlen worden war. Als Egbert 811 starb, ließ sie ihn in der Nähe der Herzfelder Basilika bestatten und sich selbst über dem Grab eine Halle errichten, in der sie fortan lebte.

Aufopferungsvoll kümmerte Ida sich bis zu ihrem Tod im Jahre 825 um die Armen und Notleidenden der Gegend. Die Erhebung ihrer Gebeine nahm Bischof Dodo im November 980 vor. An diesem Tag fand auch die erste "Identracht" statt, ein Umzug durch den Ort mit den Reliquien der Stifterin. Das Grab Idas entwickelte sich schnell zur Wallfahrtsstätte.

Brauchtum:

Auch heute noch finden Ida-Wallfahrten und die alljährliche Identracht statt. Die Ida-Woche beginnt mit ihrem Festtag am 4. September, die Identracht beschließt die Festwoche am 12. September. An den Prozessionsstationen wird dabei der "Ida-Segen" gespendet.

Namensbedeutung:

Der althochdeutsche Name "Ida" steht für "schützende Frau".

Darstellung:

Ida wird dargestellt als Matrone mit Kirchenmodell und Hirschkuh.

Patron:

Ida ist Patronin der schwangeren Frauen.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Heilige Ida von Herzfeld
  2. undefinedHeilige des Bistums Münster: Ida von Herzfeld

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.st-ida-herzfeld.de

Text: Thomas Mollen | Foto: Almud Schricke
September 2004

 

Heiligenlexikon

30. Juni: Heiliger Otto von Bamberg.

Kirche von A bis Z

Unfehlbarkeit: Im Glauben nicht irren.

Glaubens-ABC

Gedanken zur Ehe: Der Dritte im Bunde.

Mit der Bibel leben

Petrus und Paulus.

Durch das Jahr

Aus dem Saulus wurde kein Paulus...

Geistlicher Impuls

Familiengebet: Familien-Alltag.

Glaubenswissen

Scheidung: Nur durch den Tod.

Kinder- und Jugendseelsorge

Rückenwind für Ideen.

Dossier: Heiliger Paulus

Der heilige Paulus ist Patron des Bistums Münster und des münsterschen Domes.

VIDEO-Tipp ...

Freiwilligendienst im Ausland: "Besser als rumreisen"

Reisesegen

Kein Segen für Blech.

Psalm 121

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.

EU-Austritt

Ex-Präsident des EU-Parlaments Pöttering: EU muss sich nach "Brexit" auf Werte besinnen.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Caritas Jubiläum

Welche Gründe zum Feiern die Caritas sieht, das erläutern Josef Leenders als Vorsitzender und Heinz-Josef Kessmann als Direktor des Caritasverbandes für die Diözese Münster.

Telefonseelsorge

Anonyme Hilfe rund um die Uhr.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand