Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
06.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

09. August

Seliger Hathumar von Paderborn

Lebensdaten:

Geboren im 8. Jahrhundert in Sachsen, gestorben am 9. August 815 in Paderborn.

Vita:

Um 806 wurde Hathumar auf Geheiß Karls des Großen als erster Sachse Bischof von Paderborn. Er vollendete den Dombau, und gab die Genehmigung zum Bau des Klosters Hethi, welches später nach Corvey verlegt wurde.

Man nimmt an, dass Hathumar, der einer alten sächsischen Adelsfamilie entstammte, zu den zwölf Geiseln gehörte, die der Franke Karl der Große nach der Eroberung der sächsischen Eresburg erhalten hatte. Hathumar starb im August 815 in seiner Bischofsstadt.

Namensbedeutung:

"Hathumar" ist althochdeutsch und heißt "der im Kampf Berühmte".

Text: Thomas Mollen
August 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand