Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
03.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

30. Juli

Heiliger Batho von Freising

Lebensdaten:

Geboren im 10./11. Jahrhundert, gestorben im 11. Jahrhundert, vermutlich in Freising (Bayern).

Vita:

Batho lebte als Mönch im Kloster Innichen im Südtiroler Pustertal. Das Kloster unterstand der Kirche von Freising in Bayern. Man schickte Batho zunächst als Missionar zu den Slawen. Später wurde er Kaplan des Freisinger Bischofs Ellenard und Kanoniker am dortigen Sankt-Andreas-Stift. Sein genaues Todesdatum ist nicht bekannt.

Bestattet wurde Batho in der Freisinger Andreaskirche. In der Säkularisation wurde die Kirche abgebrochen, und die Gebeine des Heiligen wurden nach Nandlstadt überführt.

Namensbedeutung:

"Batho" ist germanisch und bedeutet "Kampf".

Text: Thomas Mollen
Juli 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand