Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
22.10.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.

27. Juli

Heilige Natalie von Cordoba

Lebensdaten:

Geboren wurde Natalie Anfang des neunten Jahrhunderts in Cordoba in Spanien, sie starb am 27. Juli 852 ebendort.

Vita:

Gemeinsam mit ihrem Mann Aurelius erlitt Natalie den Märtyrertod. Sie beide starben unter der Regentschaft Abdar Rahmans II., der als Emir von Cordoba den praktizierenden Christen in seinem Herrschaftsbereich keine Möglichkeiten zur Entfaltung einräumte. Die Scharia, das islamische Gesetz, trachtete der Herrscher möglichst weitreichend umzusetzen. Natalie war als Tochter eines dem Islam angehörenden Mannes geboren, schloss sich jedoch frühzeitig dem Christentum an und vertiefte sich in das Studium des christlichen Glaubens. Sie zeigte im Gegensatz zu engen Verwandten, die sich zumindest zeitweilig zum islamischen Glauben bekannten, keine Bereitschaft zur Konversion und ergab sich damit in ihr Schicksal.

Namensbedeutung:

Natalie bedeutet "die an Weihnachten (an Christi Geburt) Geborene" (lat.).

Text: Tim Schlotmann
Juli 2012

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand