Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
26.02.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.

05. Juli

Heiliger Antonio Maria Zaccaria

Lebensdaten:

Geboren 1502 in Cremona (Italien), dort gestorben am 5. Juli 1539.

Vita:

Der hoch gebildete Arzt Zaccaria, beschloss mit 26 Jahren, seinem Leben eine neue Wendung zu geben: Er ließ sich zum Priester weihen und gründete kurz darauf den Orden der "Regularkleriker vom Heiligen Paulus", eine Gemeinschaft, die wegen ihres Standortes bei S. Barnaba bald im Volksmund die "Barnabiter" genannt wurde.

Bald darauf entstand aus dieser Gemeinschaft auch ein Frauenorden, die so genannten "Englischen Schwestern vom Heiligen Paulus" oder "Angeliken". Während die Brüder als Volksmissionare tätig waren und sich insbesondere für die Verehrung des Altarssakramentes einsetzten, kümmerten sich die Schwestern ganz besonders um gefährdete Mädchen und junge Frauen.

Namensbedeutung:

"Antonio" stammt vom altrömischen Geschlechternamen "Antonius" ab. Die Bedeutung ist "der Vornestehende".

Namensableitungen:

Von "Antonius" lassen sich die folgenden Namen ableiten: Anton, Antek, Toni.

Darstellung:

Dargestellt im Ordenshabit mit Lilie, Kelch mit Hostie und Kreuz.

Text: Thomas Mollen
Juli 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand