Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
18.11.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
St.-Michael-Kirche in München.

Die heilige Renate ist in der Fürstengruft der St.-Michael-Kirche in München begraben.

22. Mai

Heilige Renate (Renata)

Lebensdaten:

Geboren am20. April 1544 in Nancy (Lothringen), gestorben am 22. Mai 1602 in München.

Vita:

Wenngleich diese außergewöhnlich mildtätige Frau nie kanonisiert wurde, wurde sie doch gerade in München vom Volk wie eine Heilige verehrt. In der Michaelskirche der Metropole an der Isar liegt sie begraben. Diese Kirche der Jesuiten wurde auch erst kurz vor dem Tod Renates errichtet, geweiht und ihrer Bestimmung übergeben.

Die aus Lothringen stammende Renate heiratete am 22. Februar 1568 den Erbprinzen Wilhelm von Bayern. Das Fest zur Hochzeit erregte großes öffentliches Aufsehen und dauerte insgesamt 18 Tage an. Nach der Hochzeit führten Renate und ihr Mann ein Leben ganz im Zeichen der christlichen Nächstenliebe. Die Fürsorge des Ehepaars galt im Besonderen Armen, Kranken und den Pilgern. Besonders in den Jahren, nachdem ihr Mann abgedankt hatte, weitete Renate ihr Wirken massiv aus. Sie ließ aus eigenen Mitteln in München das Elisabethhospital errichten.

Nachdem sie gemeinsam mit ihrem Mann über lange Jahre bei den Jesuiten gelebt hatte, wohnte sie in den letzten Jahren ihres Lebens im Herzogsspital.

Namensbedeutung:

Renate bedeutet 'die Wiedergeborene' (lat.)

Darstellung:

In einem vornehmen Gewand mit Kreuz als Halsschmuck und Gebetbuch.

Text: Tim Schlotmann | Foto: Archiv
Juni 2012

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand