Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
20.12.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.

14. April

Seliger Petrus Gonzáles (Elmo, Telmo)

Lebensdaten:

Geboren vor 1190 in Astorgá (Spanien), gestorben am 14. April um 1246 in Tuy (Spanien).

Vita:

Petrus Gonzáles stammte aus einer alten kastilischen Adelsfamilie, die viel Geld besaß. Er war auf Reichtum und Ansehen versessen und führte ein ausschweifendes Leben. Der Legende nach war er gerade zum Dechanten seiner Heimatstadt Astorgá ernannt worden, als er durch die Straßen ritt und die Huldigungen seiner Landsleute entgegennahm. Da scheute plötzlich sein Pferd und warf ihn in den Schmutz der Straße. Beschämt bemerkte Petrus, wie die Menschen ihm nicht mehr zujubelten, sondern ihn mit Hohn und Spott bedeckten.

Er beschloss daraufhin, sein Leben zu ändern und dem irdischen Reichtum zu entsagen. Zunächst lebte er einige Zeit als Einsiedler und trat dann in Palencia dem Dominikanerorden bei. Er wurde Prediger und Beichtvater des Königs Ferdinand III. von Kastilien. Einige Jahre später verließ er den Hof, um den Armen in den abgelegensten Winkeln Spaniens zu predigen.

Mit großer Hingabe kümmerte er sich insbesondere um die Seeleute. In den Hafenstädten an Mittelmeer und Atlantik stieg er zu ihnen an Bord, verkündete die Frohe Botschaft und nahm ihnen die Beichte ab. Unter dem Namen Elmo oder im Spanischen "San Telmo" ist er bis heute Patron der Seefahrer.

Petrus Gonzáles starb um 1246 auf einer seiner Missionsreisen in Tuy an der Grenze zu Portugal. Dort wurde er auch beigesetzt. Im Jahr 1741 wurde er selig gesprochen.

Namensbedeutung:

"Petrus" ist griechisch und heißt "der Fels".

Namensableitungen:

Peter, Peer, Pitter, Pit, Pedro, Piet, Pieter, Perez, Perino.

Darstellung:

Als Dominikaner mit Schiff, Anker, Fackel und Buch.

Text: Thomas Mollen#
April 2006

Durch das Jahr

Der Weihnachtsbaum war Ende des 19. Jahrhunderts noch längst nicht in jeder Familie anzutreffen.

Heiligenlexikon

29. Dezember: David.

Kirche von A bis Z

Silvester: In ausgelassener Partystimmung oder besinnlich-gemütvoll endet das Kalenderjahr.

Geistlicher Impuls

Advent ist verquer. Warten, heißt es, sei der Advent. Gott erwarten. Das klingt so glatt und vertraut.

Glaubens-ABC

Berufung: Jeder ist berufen - fragt sich nur wozu...

Mit der Bibel leben

"Bei dir ist die Quelle des Lebens".

Pfarrer Frings zum "Rewe"-Spot

Ein Werbespot erregt die Gemüter. Zumindest einer, der zurzeit von der Supermarktkette "Rewe" durch die sozialen Netzwerke läuft. Pfarrer Thomas Frings hat sich an "Rewe" gewandt.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

VIDEO-Tipp ...

Für den dritten Teil unserer Advents-Serie haben wir die Big Band der Erich-Klausener-Ganztagsrealschule in Herten besucht.

Kirche von A bis Z

Advent: Das Wort "Advent" geht auf das lateinische "adventus" zurück, das übersetzt "Ankunft" heißt und auf das Kommen Christi hindeutet.

Reden über Gott und Welt

Am Mittwoch (24.12.2014) ist aus organisatorischen Gründen kein Gesprächspartner aus dem Haus der Seelsorge im Chat.

Neue Familien-Umfrage

Zur Vorbereitung der Ordentlichen Bischofssynode 2015 hat der Vatikan erneut eine Umfrage zu Ehe, Familie und Sexualität gestartet.

Eine-Welt-Arbeit im Bistum

Neben der unmittelbaren Unterstützung der Menschen und Projekte in der Einen Welt legt das Referat Weltkirche seinen Fokus auf die Bündelung der unterschiedlichen Initiativen im Bistum.

Stiftungen

Die Geschichte der Stiftungen im Bistum Münster ist vor allem eine Geschichte der Einzelgeschichten.

Impuls im Advent

Gott – ganz menschlich!

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im Dezember:
Sebastian Bause.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Sebastian Bause
  bausekirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand