Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
03.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

01. April

Heiliger Hugo von Bonnevaux

Lebensdaten:

Geboren um 1120 in Châteauneuf (Frankreich), gestorben um 1194 in Bonnnevaux (Frankreich).

Vita:

Hugo von Bonnevaux war ein Neffe Hugo von Grenobles, dessen Gedächtnis ebenfalls an diesem Tag begangen wird. 1138 wurde Hugo Zisterzienser im Kloster Mézières bei Beuane in Ostfrankreich. Mehrfach spielte er während seiner ersten Klosterjahre mit dem Gedanken, in ein weltliches Leben zurückzukehren.

Als er im Glauben und in der Berufung gefestigt war, wurde Hugo zunächst Abt von Léoncel und um 1166 von Bonnevaux. Politisch geschickt vermittelte er beim Friedensschluss von Venedig zwischen Kaiser Friedrich Barbarossa und Papst Alexander III.   

Namensbedeutung:

"Hugo" ist eine Kurzform des althochdeutschen Namens "Hugbert" und bedeutet "berühmter Denker".

Text: Thomas Mollen
März 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand