Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

16. März

Heilige Abraham von Kiduna und Maria die Büßerin

Lebensdaten:

Geboren im 4. Jahrhundert, gestorben im 4. Jahrhundert in Kiduna (Türkei).

Vita:

Abraham lebte als Einsiedler und Büßer in einer schlichten Hütte nahe Kiduna in der südöstlichen Türkei. Er hatte sein Leben der Askese und dem Gebet verschrieben.

Nach seiner Priesterweihe trachtete er auch danach, die Bewohner seiner Heimatstadt zum Glauben zu bringen. Dabei hatte er einigen Erfolg. So bekehrte er unter anderem auch seine Nichte Maria, die ihr sündhaftes Leben in einem Bordell aufgab und sich Gott weihte.

Namensbedeutung:

"Abraham" ist hebräisch und heißt "Vater der Menge".
Auch der Name "Maria" ist hebräisch, er bedeutet "die von Gott Geliebte".

Namensableitungen:

Von "Maria" lassen sich folgende Namen ableiten: Marie, Mareike, Mariel, Marietta, Marilyn, Marile, Marisa, Marita, Marion, Marja, Mirja, Miriam, Mirjam, Marijam.

Text: Thomas Mollen
März 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand