Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

19. Februar

Heiliger Barbatus

Lebensdaten:

Geboren um 612, gestorben am 19. Februar 682 in Benevent (Italien).

Vita:

Barbatus wurde um das Jahr 663 Bischof von Benevent. Er war Teilnehmer der Synode von Rom im Jahr 680 und übte großen Einfluss auf den Langobardenherzog Romuald und dessen Volk aus, die erst durch Papst Gregor den Großen dem arianischen Glauben den Rücken gekehrt hatten und zum Katholizismus übergetreten waren.

Barbatus starb in seiner Bischofsstadt und wurde in der Kathedrale von Benevent beigesetzt.

Namensbedeutung:

"Barbatus" ist lateinisch und heißt "der Bärtige".

Darstellung:

Einen Baum fällend.

Patron:

Der Stadt Benevent.

Text: Thomas Mollen
Februar 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand