Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Haus der Seelsorge
29.09.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Der neue Internetauftritt des Hauses der Seelsorge.
Der neue Internetauftritt des Hauses der Seelsorge.

Ab 1. Mai 2016

"Haus der Seelsorge" mit eigenem Auftritt

Bistum. Nach 13 Jahren zieht unser seelsorgliches Beratungsangebot von kirchensite.de auf eine eigene Homepage um. Ab dem 1. Mai 2016 werden sowohl der wöchentliche Gruppen-Chat, die E-Mail-Seelsorge als auch die Klosterfürbitte auf www.haus-der-seelsorge.de stattfinden.

Die Beratung in kirchensite.de war eines der ältesten Online-Seelsorgeangebote in Deutschland. 2003 ging das Kooperationsprojekt von kirchensite.de und der Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Generalvikariats an den Start.

Chefredakteur dankt Online-Beratern

Über ein Dutzend Geistliche, Pastoralreferentinnen und -referenten, Ordensleute und Psychologen standen im Wechsel für diesen Dienst bereit. "Wir sind sehr dankbar für diesen teils langjährigen Einsatz", sagt Christof Haverkamp, Chefredakteur des Online-Magazins. "Der jetzige Wechsel auf eine eigene Homepage steht gleichwohl in enger Verbindung mit der Stärkung des journalistischen Profils von kirchensite.de."

Der Wunsch der Online-Seelsorgerinnen und -Seelsorger nach einer klareren und eigenständigen Präsenz im Internet sei nicht nur verständlich, sondern auch sinnvoll und komme genau zur rechten Zeit. "Unsere Kompetenz ist der Journalismus. Die Begleitung und Beratung von Menschen überlassen wir gern den entsprechenden Profis. Wir wollen uns nicht mit fremden Federn schmücken", so Haverkamp.

Schutz persönlicher Informationen

Der neue, von kirchensite.de unabhängige, aber durch die Medien-Agentur "Kampanile" im selben Unternehmen gestaltete Internetauftritt des Hauses der Seelsorge komme zudem gestiegenen Sicherheitsstandard entgegen, erläutert Stefanie Uphues von der Hauptabteilung Seelsorge, die für das neue Konzept verantwortlich ist: "Wir möchten unseren Nutzern einen einwandfreien Schutz ihrer Daten garantieren." Wer Kontakt zu einem oder einer der Internetseelsorger und -seelsorgerinnen aufnehmen wolle, könne sich künftig mittels einer speziellen Beratungssoftware registrieren – auf Wunsch auch anonym. Sowohl persönliche Nachrichten als auch der Gruppenchat liefen künftig über dieses besonders gesicherte System, so Uphues.

Trotz des Umzugs auf eine eigene Internetseite bleibt das "Haus der Seelsorge" bis auf weiteres von kirchensite.de aus erreichbar. "Mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Außenspalte unserer Startseite werden die User direkt auf die neue Online-Präsenz weitergeleitet", erklärt Haverkamp.

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.haus-der-seelsorge.de
  2. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kampanile.de

Text: Markus Nolte | Foto: pd
27.04.2016

 

 

Im Internet:

Weitere kirchliche Beratungsangebote

Beratung in Glaubens- und Lebensfragen

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.internetseelsorge.de

Ehe-, Familien- und Lebensberatung:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.efl-bistum-ms.de/
  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.katholische-eheberatung.de

Telefonseelsorge:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.telefonseelsorge.de

Angebote der Caritas:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.caritas-muenster.de
  2. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.beratung-caritas.de
  3. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.caritas.de

Erziehungsberatung:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.onlineberatung-caritas.de

Jugend- und Eheberatung:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.dajeb.de

Beratung für Auswanderer, Auslandstätige, Flüchtlinge, binationale Paare und Rückkehrer:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.raphaels-werk.de

Geistlicher Impuls

Erfolg ist keiner der Namen Gottes.

Durch das Jahr

Das Erste Gebot – Bibelarbeit zu Deuteronomium 6, 4-9.

Kirche von A bis Z

Liturgische Bewegung: Beteiligung der Gläubigen am Gottesdienst.

Mit der Bibel leben

"Mit jubelnden Lippen soll mein Mund dich preisen"

Glaubens-ABC

Opfermahl – Jesus ist am Kreuz zu einem sich Opfernden geworden.

Heiligenlexikon

30. September: Heiliger Hieronymus.

Caritasverband für die Diözese

Organisierte Nächstenliebe.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

Gebet

Gott gebe mir Gelassenheit.

Heiliger des Bistums

Bonifatius – Apostel der Deutschen.

Kirchensteuern

Bei der Entwicklung der Kirchensteuer-Einnahmen im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster gibt es in diesem Jahr erstmals negative Zahlen im Vergleich zum Vorjahr.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

VIDEO-Tipp ...

"Suche Frieden" - Katholikentag 2018 in Münster.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Glaubenswissen

Rosenkranz: Leben und Sterben Jesu aus der Sicht Marias.

Kirchenstag 2017

Das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags (DEKT) bleibt dabei, die AfD nicht generell von Veranstaltungen des Kirchentags in Berlin und Wittenberg auszuschließen.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand