Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
27.06.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Kita

Leere Räume – in zehn Kitas im Bistum Essen demnächst ein Dauerzustand.

Trotz der Erhöhung der Landesmittel im August

Bistum Essen gibt zehn Kitas aus Kostengründen auf

Essen. Aus finanziellen Gründen gibt das Bistum Essen zehn seiner 270 Kitas auf. Der Betrieb solle in den kommenden zehn Jahren ohne betriebsbedingte Kündigungen auslaufen, teilte der Kita-Zweckverband am Montagabend (22.02.2016) mit. Auch wenn die Landesmittel im August erhöht werden, reichten die Mittel zur Kostendeckung nicht aus, hieß es.

Der Eigenanteil der katholischen Kindergärten im Ruhrbistum beläuft sich laut Zweckverband offiziell auf zwölf, tatsächlich aber auf 16 Prozent. Bei anderen freien Trägern liege der Eigenanteil nur bei neun oder vier Prozent. Einige Städte im Ruhrgebiet erhöhten ihren Zuschuss für kirchliche Kitas, was aber nicht flächendeckend geschehe.

Nach dem Kinderbildungsgesetz (Kibiz) erhalten freie Träger in Nordrhein-Westfalen pro Kind eine Pauschale, die Land und Kommunen je zur Hälfte finanzieren. Um Kostensteigerungen aufzufangen, erhöhte sie sich bislang jeweils jährlich um 1,5 Prozent. Kirchen und Wohlfahrtsverbände kritisierten, damit würden etwa Zusatzkosten beim Personal nicht gedeckt; sie warnten vor Kita-Schließungen. Ab August soll die Kindpauschale um drei Prozent steigen.

NRW-Familienministerin Christina Kampmann (SPD) hatte zu Jahresbeginn angekündigt, ein neues Kinderbildungsgesetz auf den Weg zu bringen, um Qualitätsstandards, Personalschlüssel und Finanzstruktur der Kindergärten zu verbessern. Das neue Kibiz solle aber erst Mitte 2017 verabschiedet werden. Für die Übergangsphase würden die Kindpauschalen um drei Prozent erhöht.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedNRW-Bistumsteil: Kitas erwarten 20 Millionen Euro Minus (12.02.2016)
  1. undefinedAusstieg bei den Kindertageseinrichtungen droht (15.09.2015)
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Kindertagesstätten
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Familie

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: Michael Bönte
23.02.2016

    1. Bistumshandbuch: Tageseinrichtungen für Kinder

Poeten gesucht

"You'll never walk alone" lautet das Motto zum ersten Boni-Slam, dem Poetry-Slam in der ehemaligen St.-Bonifatius-Kirche in Münster.

Haus der Seelsorge

Die Klosterfürbitte, der Gruppen-Chat und die E-Mail-Seelsorge haben seit dem 1. Mai 2016 eine eigene Internetseite: www.haus-der-seelsorge.de.

Pastoralberatung

Das Bischöfliche Generalvikariat unterstützt Pfarreien bei Veränderungsprozessen.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Großer Familientag

Am Sonntag dreht sich im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster alles um das Thema "Familie".

VIDEO-Tipp ...

Freiwilligendienst im Ausland: "Besser als rumreisen"

Eheschließung

Papst Franziskus hält die meisten kirchlich geschlossenen Ehen für "ungültig".

Glaubenswissen

Bischofsweihe: Handauflegung und Salbung.

Missionar auf Zeit

Ein Missionar auf Zeit ist mitten im Leben einer oft anderen Welt.

Heiligenkalender

24. Juni: Johannes der Täufer.

Psalm 121

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.

Dossier: Heiliger Paulus

Der heilige Paulus ist Patron des Bistums Münster und des münsterschen Domes.

Bürchereien

Vielfältiges Medien-Angebot zum Ausleihen.

Wallfahrtsorte

Herzfeld: Heilige Ida.

Verbände

Katholische Jugend Oldenburg.

Diözesanpilgerstelle

Wer das Ziel der eigenen Glaubensfindung, die Sinnsuche, spirituelle Impulse in den Vordergrund rückt, kann seinen Weg auf einer der vielen Pilgerreisen finden.

Krankenhausseelsorge

In jedem Krankenhaus und jeder Klinik im Bistum Münster gibt es Seelsorger, die für alle Patienten und ihre Angehörigen ansprechbar sind.

Regionen

Oldenburger Land.

Kirche von A bis Z

Unfehlbarkeit: Im Glauben nicht irren.

Durch das Jahr

Aus dem Saulus wurde kein Paulus...

Geistlicher Impuls

Familiengebet: Familien-Alltag.

Mit der Bibel leben

Petrus und Paulus.

Heiligenlexikon

30. Juni: Heiliger Otto von Bamberg.

Glaubens-ABC

Gedanken zur Ehe: Der Dritte im Bunde.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand