Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
28.09.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Das Plakat der Filmreihe in Münster.

Das Plakat der Filmreihe in Münster.

Veranstaltung der Katholisch-Theologischen Fakultät

Gewalt und Religion im Film

Münster. Mit Religion und Gewalt im Film beschäftigt sich eine Veranstaltungsreihe der Katholisch-Theologischen Fakultät in Münster im Wintersemester 2009/2010. In Kooperation mit dem Exzellenzcluster "Religion und Politik" und dem Schlosstheater in Münster werden insgesamt sieben Filme gezeigt, die das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Auftakt bildet eine Einführung in die Thematik unter der Überschrift "Eine Spur der Gewalt?" am Montag (19.10.2009), um 19.30 Uhr im Schlosstheater mit Prof. Dr. Reinhold Zwick, Theologe und Filmexperte an der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster.

Die Stationen der Filmreihe zeigen exemplarisch verschiedene Konfliktfelder von der frühchristlichen Zeit bis ins 20. Jahrhundert, die in unterschiedlichen Filmgenres zur Geltung kommen. Ein Experte wird jeweils in das im Film bearbeitete Konfliktfeld einführen und im Anschluss an die Vorführung für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung stehen. Prominenter Diskussionspartner wird am 11. Dezember der Regisseur Volker Schlöndorff sein, der seinen Film "Der neunte Tag" über ein Beispiel christlichen Widerstands im Nationalsozialismus vorstellen wird.

Die Termine im Schlosstheater Münster im Überblick:

Montag, 19. Oktober 2009, 19.30 Uhr:
Eröffnungsabend "Eine Spur der Gewalt?"
Einführung in die Thematik und Vorstellung der Reihe (mit Filmbeispielen)
Prof. Dr. Reinhold Zwick, Münster

Montag, 26. Oktober 2009, 19.30 Uhr:
Die edlen Opfer: Christenverfolgung in Technicolor.
"Quo Vadis" (Mervyn LeRoy, USA 1951).
Einführung: Prof. Dr. Dr. Alfons Fürst, Münster

Montag, 2. November 2009, 19.30 Uhr:
"Tod den Ungläubigen" – Kreuzzüge im Kino.
"Königreich der Himmel" (Ridley Scott, USA/GB/Spanien 2005)
Einführung: Dr. Theo Riches, Münster

Montag, 9. November 2009, 19.30 Uhr:
Inquisition und Hexenwahn.
"Die Passion der Jungfrau von Orléans" (Carl Theodor Dreyer, Frankreich 1928)
Einführung: PD Dr. Thomas Bauer, Münster

Montag, 16. November 2009, 19.30 Uhr:
Patriotismus -Nationalismus - Religion.
"Das Gebet" (Tengis Abuladse, UdSSR 1968)
Einführung: Dr. Hans-Joachim Schlegel, Berlin

Montag, 23. November 2009, 19.30 Uhr:
Kriege um den rechten Glauben.
"König der letzten Tage – 2. Teil" (Tom Toelle, Deutschland 1993).
Einführung: Prof. Dr. Dr. Hubertus Lutterbach, Duisburg-Essen

Montag, 30. November 2009, 19.30 Uhr:
Missionierung – Zwischen Barbarei und Solidarität.
"Mission" (Roland Joffé, Großbritannien 1986)
Einführung: Prof. Dr. Horst Gründer, Münster

Freitag, 11. Dezember 2009, 19.30 Uhr:
Christlicher Widerstand im Nationalsozialismus.
"Der neunte Tag" (Volker Schlöndorff, Deutschland/Luxemburg 2004)
Einführung und Filmgespräch: Volker Schlöndorff

Montag, 14. Dezember 2009, 19.30 Uhr:
Podiumsgespräch "Die Macht der Bilder".
Über die Wirkungen populärer Filme zum Thema "Religion und Gewalt" (Schwerpunkt: Osteuropa) mit: Prof. Dr. Thomas Bremer (Münster), Prof. Dr. Heinz-Günther Stobbe (Siegen), Prof. Dr. Reinhold Zwick (Münster)

Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Das Kino Schlosstheater bietet für die Filmreihe "Eine Spur der Gewalt?" ein Studentenabo für 17,50 Euro an.

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.filmreligiongewalt.de

Text: mib, pd | Foto: pd
16.10.2009

Haus der Seelsorge

Die Klosterfürbitte, der Gruppen-Chat und die E-Mail-Seelsorge haben seit dem 1. Mai 2016 eine eigene Internetseite: www.haus-der-seelsorge.de.

Gebet

Gott gebe mir Gelassenheit.

Heiliger des Bistums

Bonifatius – Apostel der Deutschen.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Caritasverband für die Diözese

Organisierte Nächstenliebe.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

VIDEO-Tipp ...

"Suche Frieden" - Katholikentag 2018 in Münster.

Erntedank

Von der Spiritualität des Essens.

Kirchensteuern

Bei der Entwicklung der Kirchensteuer-Einnahmen im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster gibt es in diesem Jahr erstmals negative Zahlen im Vergleich zum Vorjahr.

Kirchenstag 2017

Das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags (DEKT) bleibt dabei, die AfD nicht generell von Veranstaltungen des Kirchentags in Berlin und Wittenberg auszuschließen.

Glaubenswissen

Rosenkranz: Leben und Sterben Jesu aus der Sicht Marias.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

Kirchenmusik

Musik gehört dazu, so lange es die Kirche gibt.

Wallfahrtsorte

Marienbaum: Maria – Zuflucht der Sünder.

Verbände

Bund katholischer deutscher Akademikerinnen.

Freiwilligenzentren

Freiwilligenzentren übernehmen die Vermittlung ehrenamtlicher Aufgaben.

Seniorenseelsorge

Die Seelsorge mit Senioren richtet den Blick auf Interessen und Möglichkeiten im Alter.

Regionen

Münster-Warendorf.

Kirche von A bis Z

Liturgische Bewegung: Beteiligung der Gläubigen am Gottesdienst.

Durch das Jahr

Das Erste Gebot – Bibelarbeit zu Deuteronomium 6, 4-9.

Geistlicher Impuls

Erfolg ist keiner der Namen Gottes.

Mit der Bibel leben

"Mit jubelnden Lippen soll mein Mund dich preisen"

Heiligenlexikon

30. September: Heiliger Hieronymus.

Glaubens-ABC

Opfermahl – Jesus ist am Kreuz zu einem sich Opfernden geworden.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand