Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche von A bis Z  >  E  >  Kirche von A bis Z: Der Aufbau der Messfeier
30.07.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Wortgottesdienst und Eucharistiefeier

Der Aufbau der Messfeier

Die heilige Messe hat zwei Hauptteile: den Wortgottesdienst und die Eucharistie.

Der Wortgottesdienst umfasst Schriftlesung mit Auslegung, Antwortgesänge und Gebet. Der eucharistische Teil besteht aus der Gabenbereitung, aus dem Hochgebet und der Kommunion.

Das Ganze wird eingerahmt von einem eigenen Eröffnungsteil und von der Entlassung.

Eröffnung

  • Einzug
  • Begrüßung der Gemeinde und Einführung
  • Allgemeines Schuldbekenntnis
  • Kyrie
  • Gloria
  • Tagesgebet

Wortgottesdienst

  • Erste Lesung
  • Antwortpsalm (erster Zwischengesang)
  • Zweite Lesung
  • Hallelujaruf (zweiter Zwischengesang)
  • Evangelium
  • Predigt
  • Credo (Glaubensbekenntnis)
  • Fürbitten

Eucharistiefeier

  • Gabenbereitung
  • Gabengebet
  • Hochgebet mit Sanctus
  • Der Priester spricht das große Dankgebet über Brot und Wein; die Gaben werden Leib und Blut Christi (Wandlung).

Kommunion

  • Vater unser
  • Friedensgebet
  • Brechung des Brotes – Agnus Dei
  • Kommunionspendung – Kommuniongesang
  • Schlussgebet

Entlassung

  • Segen und Entlassung

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Credo (Glaubensbekenntnis)
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Sünde und Schuld
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDas allgemeine Schuldbekenntnis
  4. Öffnet internen Link im aktuellen FensterGloria
  5. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Vater unser

Text: ks
Februar 2009

Bistumshandbuch

Wissenswertes über die Diözese Münster.

Beitrag für Betriebsrenten

Caritas-Mitarbeiter beteiligen sich künftig an den Beiträgen für ihre betriebliche Altersversorgung.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

VIDEO-Tipp ...

Bistumsmedien für "brüderliche Zurechtweisung".

Eine-Welt-Arbeit

Die Eine-Welt-Arbeit im Bistum Münster wird vom Referat Weltkirche im Bischöflichen Generalvikariat in Münster koordiniert.

Beten mit Kindern

Vor dem Urlaub.

Kommentar

Der Angst keine Chance! - Markus Nolte über vier Anschläge in einer Woche

Mariä Himmelfahrt

Papst Pius XII. Erklärte am 1. November 1950, dass Maria "nach Vollendung ihres irdischen Lebens mit Leib und Seele in die himmlische Herrlichkeit aufgenommen worden ist".

Glaubenswissen

Diaspora: Christen in der Zerstreuung.

Berufe der Kirche

Die Diözesanstelle ist Ansprechpartner für Menschen, die Interesse an einem Beruf in der Kirche haben.

Mit der Bibel leben

Bibelarbeit zum Hohelied.

Kirche von A bis Z

Caritas: "Lieb" und "teuer".

Regionen

Borken-Steinfurt.

Verbände

Kolpingwerk.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand