Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche heute
01.07.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
So sollte ein Nikolaus aussehen.

So sollte ein Nikolaus aussehen.

An den Heiligen erinnern – und nicht an Werbefiguren

Nur echt mit Bischofsstab: Nikoläuse treffen sich in Köln

Köln / Paderborn / Bistum. Nur echt mit Bischofsstab: Zum bundesweit ersten Nikolaustreffen haben sich am Sonntag (30.11.2014) rund 50 Darsteller und 20 Begleiter in Köln getroffen. Im Mittelpunkt stand der Erfahrungsaustausch über die richtige Präsentation bei den anstehenden Hausbesuchen und Visiten in Firmen.

Bei einer Aussendungsfeier stimmte der Kölner Weihbischof Klaus Dick die Nikoläuse geistlich auf ihre Einsätze ein. Veranstalter waren das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und die "Nikolaus-Aktion".

"Bischof Nikolaus ist ein tolles Vorbild", sagte Pfarrer Dominik Meiering, Geistlicher Leiter der "Nikolaus-Aktion". Der bundesweite Zusammenschluss von Advents- und Nikolausinitiativen versteht sich als Anwalt des "wahren Nikolaus". Dieser habe weder etwas mit einer Angst einjagenden Figur noch mit dem Weihnachtsmann der Werbung zu tun. Vielmehr wolle die Aktion an den Heiligen und Bischof erinnern, der Kindern helfe selbstlos schenke.

"Weihnachtsmannfreie Zone" auch im Bistum Münster

Auch das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken setzt sich mit der Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" für den Nikolaus ein. Ziel sei es, den heiligen Nikolaus als Freund der Kinder und Helfer von notleidenden Menschen ins Bewusstsein zu bringen. Teil der Kampagne ist der Verkauf von Schoko-Nikoläusen mit Bischofsstab – auch in vielen Gemeinden im Bistum Münster.

Im Gegensatz zum Weihnachtsmann verkörpere der Nikolaus christliche Werte, die für die Gesellschaft grundlegende Bedeutung hätten, sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerks, Georg Austen, in Paderborn. Dazu gehörten Uneigennützigkeit, Nächstenliebe und selbstloses Handeln.

Nikolaus ist einer der am meisten verehrten Heiligen der Christenheit. Von der historischen Person gilt nur als sicher, dass er im 4. Jahrhundert Bischof von Myra an der heute türkischen Mittelmeerküste war. Um den Heiligen ranken sich zahlreiche Legenden.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Advent und Weihnachten
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Nikolaus

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH, jjo | Foto: Michael Bönte
01.12.2014

    1. Dossier: Advent und Weihnachten

Caritas Jubiläum

Welche Gründe zum Feiern die Caritas sieht, das erläutern Josef Leenders als Vorsitzender und Heinz-Josef Kessmann als Direktor des Caritasverbandes für die Diözese Münster.

Reisesegen

Kein Segen für Blech.

Telefonseelsorge

Anonyme Hilfe rund um die Uhr.

Kinder- und Jugendseelsorge

Rückenwind für Ideen.

Psalm 121

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.

VIDEO-Tipp ...

Freiwilligendienst im Ausland: "Besser als rumreisen"

Glaubenswissen

Scheidung: Nur durch den Tod.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Dossier: Heiliger Paulus

Der heilige Paulus ist Patron des Bistums Münster und des münsterschen Domes.

EU-Austritt

Ex-Präsident des EU-Parlaments Pöttering: EU muss sich nach "Brexit" auf Werte besinnen.

Krankenhausseelsorge

In jedem Krankenhaus und jeder Klinik im Bistum Münster gibt es Seelsorger, die für alle Patienten und ihre Angehörigen ansprechbar sind.

Verbände

Katholische Jugend Oldenburg.

Glaubens-ABC

Gedanken zur Ehe: Der Dritte im Bunde.

Bürchereien

Vielfältiges Medien-Angebot zum Ausleihen.

Heiligenlexikon

30. Juni: Heiliger Otto von Bamberg.

Geistlicher Impuls

Familiengebet: Familien-Alltag.

Kirche von A bis Z

Unfehlbarkeit: Im Glauben nicht irren.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand