Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche heute
15.11.2018
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Beichtstuhl.

Papst Franziskus ermutigt die Katholiken zur Beichte.

Ermutigung zur Beichte – Hinweise für Beichtväter

Franziskus: Niemand kann behaupten, er sei kein Sünder

Vatikanstadt. Papst Franziskus ermutigt dazu, sich zu eigenen Verfehlungen zu bekennen. "Wer von uns kann behaupten, er sei kein Sünder? Niemand", sagte er in einer Predigt im Vatikan. Der Apostel Johannes nenne es "Selbstbetrug", die eigene Sündenlosigkeit zu behaupten. Jeder Mensch ist dem Papst zufolge aufgefordert, immer wieder Buße zu tun, um sich der Barmherzigkeit Gottes zu öffnen.

Ein guter Beichtvater dürfe dabei nicht einfach nur "Freund" der Gläubigen sein; er habe die Rolle eines Arztes und Richters, sagte Franziskus bei einer Tagung über die Beichte im Vatikan. Als Arzt sei er zur Heilung, als Richter zur Lossprechung berufen. Der Papst mahnte die Priester, sich beim Bußsakrament nicht von Gefühlen leiten zu lassen, sondern nur von der Barmherzigkeit Gottes.

Besorgt äußerte sich Franziskus über die rückläufige Beichtpraxis. Ein Grund seien oft Schwierigkeiten, seine Sünden einem anderen zu offenbaren. Priester müssten daher viel an sich selbst arbeiten, um kein "Hindernis" für die Beichte der Gläubigen zu sein.

Der Papst selbst hatte zuletzt am Freitag (28.03.2014) wie ein einfacher Gläubiger im Petersdom gebeichtet. Dazu kniete er sich außerhalb eines Beichtstuhls vor einen sitzenden Priester und bekannte seine Sünden. Anschließend nahm Franziskus zusammen mit rund 60 Priestern Katholiken im Petersdom die Beichte ab. In früheren Jahren hatten seine Vorgänger jeweils in der Karwoche Gläubigen das Sakrament der Versöhnung gespendet.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Papst Franziskus
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Fastenzeit und Ostern
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Beichte

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: Michael Bönte
02.04.2014

    1. Kirche von A bis Z: Beichte

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand