Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche heute
27.09.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Voruntersuchung des Bistums abgeschlossen

Vatikan entscheidet über verdächtigen Priester

Bistum/Horstmar. Die kirchenrechtliche Voruntersuchung des Bistums Münster gegen einen zuletzt in Horstmar tätigen Priester ist nun Abgeschlossen. Das Ergebnis der Voruntersuchung geht nun an die Glaubenskongregation im Vatikan. Der Priester soll "sexuell intendierte Handlungen" an einem Kind vorgenommen haben   mehr...

Experte Jens Wiemken über Gefahren und Chancen der neuen Medien

Bloß kein Smartphone zur Kommunion!

Für Eltern wird es immer schwieriger, den Überblick zu behalten: Wo, wann und wie nutzen Kinder die neuen Medien?

Münster. Internet und Co. haben längst die Familien erobert. Selbst für Achtjährige sind Tablet und Smartphone, Facebook und Instagram keine Fremdwörter. Viele Eltern sind verunsichert. Sie fragen sich: Ist das auch gut für die Kinder? Medienexperte Jens Wiemken spricht im Interview mit Kirche+Leben über Gefahren und Chancen der neuen Medien. Er meint: "Grundschüler brauchen keine Smartphones." Und: "Für Grundschüler ist unkontrolliertes Surfen im Internet viel zu gefährlich."  mehr...

Papst ernennt Nachfolger von Heinrich Mussinghoff

Trierer Helmut Dieser wird Bischof von Aachen

Neuer Bischof von Aachen: Triers bisheriger Weihbischof Helmut Dieser.

Vatikanstadt/Aachen/Trier. Der neue Bischof von Aachen heißt Helmut Dieser. Der 54-jährige Trierer Weihbischof folgt auf Heinrich Mussinghoff, der im Dezember 2015 mit 75 Jahren in den Ruhestand trat. Diesers Ernennung durch Papst Franziskus wurde am Freitag (23.09.2016) zeitgleich im Vatikan, in Aachen und in Trier bekanntgegeben. Dieser ist seit gut fünf Jahren Weihbischof in Trier, zuvor war er sieben Jahre Pfarrer in mehreren Eifelgemeinden.  mehr...

In sieben Monaten 2016 rund 80 Millionen Euro investiert

Bischofskonferenz beendet – Mehr Geld für Flüchtlinge

Kardinal Reinhard Marx.

Fulda. Die katholische Kirche in Deutschland hat ihr Engagement für Flüchtlinge aufgestockt. Von Januar bis Ende Juli 2016 hätten die 27 Bistümer insgesamt mindestens 79,5 Millionen Euro aufgebracht, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, am Donnerstag (22.09.2016) in Fulda. Er äußerte sich zum Ende der Vollversammlung der Bischöfe. Laut Marx flossen rund 52,2 Millionen Euro in Projekte in Deutschland und 27,3 Millionen in Krisenregionen.  mehr...

ZdK-Präsident zu Gast in Kevelaer

Sternberg: "Barmherzigkeit ist mehr als Sentimentalität"

ZdK-Präsident Thomas Sternberg.

Kevelaer. Die Barmherzigkeit ist für ZdK-Präsident Thomas Sternberg ein Grundimpuls des christlichen Europas. In der Basilikastunde am Mittwoch (21.09.2016) in Kevelaer erinnerte Sternberg daran, dass aus dem Impuls der Barmherzigkeit die soziale Ordnung und damit auch das Krankenhauswesen in Europa hervorgegangen seien. "Auf das auf Barmherzigkeit fußende soziale Handeln in Europa können wir stolz sein", rief Sternberg den Zuhörern zu.  mehr...

Präsidium des Kirchentags erläutert Entscheidung für 2017

Evangelischer Kirchentag ohne Rassisten – aber mit AfD

Fulda/Münster. Das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags (DEKT) bleibt dabei, die AfD nicht generell von Veranstaltungen des Kirchentags in Berlin und Wittenberg auszuschließen. "Es wird niemand wegen seines Parteibuchs ein- oder ausgeladen", heißt es in einem am Mittwoch (21.09.2016) veröffentlichten Entschluss. Vortragende auf Podien würden wegen ihrer fachlichen Kompetenz eingeladen. "Nicht eingeladen wird, wer sich rassistisch äußert", hieß es.  mehr...

Investitionen in Bildung, Wohnungsbau und Integration verlangt

Kirche fordert mehr Einsatz gegen Armut und Ausgrenzung

Armut – auch im reichen Deutschland nicht selten.

Fulda. Die katholische Kirche fordert mehr vorbeugende Maßnahmen gegen Armut und Ausgrenzung. Dazu gehörten Investitionen in Bildung, sozialen Wohnungsbau und in die Integration von Langzeitarbeitslosen und Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt, erklärten der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki und der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Peter Neher, am Mittwoch (21.09.2016) in Fulda. So könnten soziale Konflikte entschärft und massive Folgekosten verhindert werden.  mehr...

Oster neuer Jugendbischof, Wiesemann leitet Glaubenskommission

Bischofskonferenz wählt ihre "Ministerien" neu

Die Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz beim Einzug in den Fuldaer Dom. Vorn rechts Münsters Bischof Felix Genn.

Fulda. Die Deutsche Bischofskonferenz hat ihre Sach-Kommissionen für die nächsten fünf Jahre neu gewählt. Neuer Vorsitzender der Glaubenskommission ist der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann. Die Kommission für Wissenschaft und Kultur leitet nun der münstersche Weihbischof Christoph Hegge. Neuer Jugendbischof ist Stefan Oster aus Passau. Münsters Bischof Felix Genn bleibt Vorsitzender der Kommission für Geistliche Berufe und kirchliche Dienste.  mehr...

Friedenstreffen mit gemeinsamem Appell beendet

Assisi: Religionen ächten Gewalt – Treffen 2017 in Münster

Papst Franziskus begrüßt Teilnehmer des Interreligiösen Friedenstreffens in Assisi.

Assisi/Münster. Papst Franziskus hat Gläubige aller Religionen zur Ächtung fundamentalistischer Gewalt aufgefordert. Jede Form von Gewalt sei eine Entstellung der Religion und widerspreche ihrem "wahren Wesen", sagte er am Dienstagabend (20.09.2016) zum Abschluss des Friedenstreffens der Religionen im italienischen Assisi. Zuvor hatte er Gleichgültigkeit gegenüber Flüchtlingen angegriffen. Das nächste Treffen findet 2017 in Münster und Osnabrück statt.  mehr...

Überarbeitung der Einheitsübersetzung vorgestellt

Neue Bibelübersetzung für deutschsprachige Katholiken

Zwei Frauen lesen die Bibel.

Fulda. Die Katholiken im gesamten deutschen Sprachraum erhalten eine neue Bibelübersetzung. Die Deutsche Bischofskonferenz präsentierte am Dienstag (20.09.2016) in Fulda nach jahrelanger wissenschaftlicher Vorarbeit eine Neufassung der sogenannten Einheitsübersetzung. Sie ist ab dem neuen Jahr die "verbindliche" Bibelausgabe für Liturgie, Schule, Familie und Seelsorge. Ab dem Nikolaustag soll eine erste Auflage im Buchhandel erhältlich sein.  mehr...

Peter Neher im Interview mit Kirche+Leben

Caritas-Präsident: Kinderarmut mit Bildung bekämpfen

Kinderarmut ist auch in Deutschland verbreitet.

Münster. Beinahe zwei Millionen Kinder in Deutschland leben in Hartz-IV-Haushalten – nur eine Zahl, die belegt, wie verbreitet Kinderarmut ist. Aus Anlass des Weltkindertags am Dienstag (20.09.2016) und des Studientags der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz zum Thema "Armut und Ausgrenzung" am Mittwoch (21.09.2016) in Fulda hat Kirche+Leben mit dem Präsidenten des Deutschen Caritasverbands, Peter Neher, gesprochen.  mehr...

Öffentliche Debatten "nicht über unsere Köpfe hinweg"

Afrika-Seelsorger: Afrikaner müssen mehr Präsenz zeigen

Gottesdienst des Kongresses.

Essen/Bistum. Sylvester Ihuoma, Koordinator für Afrikanerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, wünscht sich von den in Deutschland lebenden Migranten aus Afrika mehr Präsenz in der öffentlichen Debatte. "Es ist wichtig, dass die deutsche Gesellschaft wahrnimmt, dass wir da sind, und mit uns ins Gespräch kommt und dass nicht über unsere Köpfe hinweg bestimmt wird", sagte Ihuoma beim Kongress "Ohne Grund keine Flucht – Afrika(ner) nicht vergessen!" in Essen.  mehr...

Vollversammlung der deutschen Bischöfe eröffnet

Kardinal Marx kritisiert den Ton in der Flüchtlingsdebatte

Kardinal Reinhard Marx.

Fulda. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat zur Mäßigung in der Debatte über den Umgang mit den Flüchtlingen aufgerufen. Die Diskussion werde in einer Tonlage geführt, die nicht hilfreich sei, sagte er vor der Eröffnung der Vollversammlung der Bischöfe in Fulda. Außerdem kündigte Marx an, dass die Bischöfe über ein gemeinsames Hirtenwort zum Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen diskutieren wollten.  mehr...

Nachfolger von Franz-Peter Tebartz-van Elst im Amt

Weihe in Limburg: Bischof Bätzing hofft auf Versöhnung

Kardinal Rainer Maria Woelki weiht Georg Bätzing (kniend) zum Bischof.

Limburg. Das Bistum Limburg hat wieder einen Bischof. Zweieinhalb Jahre nach dem Rücktritt von Franz-Peter Tebartz-van Elst wurde der bisherige Trierer Generalvikar Georg Bätzing (55) am Sonntag (18.09.2016) im Limburger Dom vom Kölner Kardinal Rainer Woelki zum Bischof geweiht und ins Amt eingeführt. Bätzings Vorgänger Tebartz-van Elst war am 26. März 2014 im Zug der Finanzaffäre um den 31 Millionen Euro teuren Neubau des Bischofshauses zurückgetreten.  mehr...

"Wenn wir nicht handeln, verstärken sich Trends – ohne uns"

Woelki: Personelle Krise der Kirche – Gegen ein "Weiter so"

Kardinal Rainer Maria Woelki.

Köln. Kardinal Rainer Maria Woelki sieht das Erzbistum Köln in einer personellen Krise. In einem Schreiben an alle pastoralen Mitarbeiter wirbt er um Verständnis dafür, dass er an mehreren Orten Priester gebeten hat, bis zu vier Seelsorgebereiche zu leiten. Das sei ein "Ausdruck der Krise, in der wir uns befinden". Man könne "die Art und Weise unseres bisherigen Kirche-Seins nicht festhalten". Wenn die Kirche nicht handle, würden sich die Trends ohne ihr Zutun verstärken.  mehr...

Gemeinsames Wort betont: Mahlgemeinschaft bleibt das Ziel

Reformations-Gedenken: Kirchen wollen sich versöhnen

Kardinal Reinhard Marx (links) und Bischof Heinrich Bedford-Strohm

München. Katholiken und Protestanten gehen vor dem Gedenken 500 Jahre nach Beginn der Reformation aufeinander zu. Bisher seien beim Gedenken stets konfessionelle Gegensätze betont worden: "Die bevorstehende 500-Jahr-Feier soll ausdrücklich ein anderes Zeichen setzen", heißt es in einer Erklärung. Diese stellten Kardinal Reinhard Marx und Bischof Heinrich Bedford-Strohm am Freitag vor. Als Ziel ökumenischer Bemühungen wird explizit das gemeinsame Abendmahl genannt.  mehr...

  1. Wahlen, Flüchtlinge und eine neue Bibel

    Bischöfe kommen zur Herbstvollversammlung nach Fulda
  2. "Gemeinsam für ein buntes Land"

    BDKJ macht mobil gegen Rechtspopulismus
  3. Eine "Herkulesaufgabe"?

    Georg Bätzing wird am Sonntag Bischof von Limburg
  4. Schweiß, Streit, Pups und Besinnung

    "OGOT" auf Tele 5: Promis pilgern durch Spanien
  5. "Flickwerk ohne Fundament im Evangelium"

    Kardinal Müller sieht "Umschichten" von Priestern skeptisch
  6. Gedenkmesse für von Islamisten ermordeten Geistlichen

    Papst nennt ermordeten Priester Hamel einen Seligen
  7. Präzise Handlungsvorgaben statt generelles Verbot

    Merkel: Religionsfreiheit auch bei Vollverschleierung achten
  8. In einer Kirche in Rom

    Ermordeter Priester Hamel wird als Märtyrer verehrt
  9. Für anderen Umgang in den Familien

    Papst: Lasst beim Essen das Handy und das Fernsehen weg
  10. Empfang der Eucharistie in Einzelfällen möglich

    Papst für Abwägung in Kommunion-Frage für Geschiedene
  11. Unionschef erwartet Interventionen an Regierungen

    Kauder: "Nur wo Religionsfreiheit herrscht, gibt es Frieden"
  12. 250 Äbte wählen Nachfolger von Notker Wolf

    US-Amerikaner Polan neuer Abtprimas der Benediktiner
  13. Kardinal kritisiert Militäraktionen des Westens

    Maradiaga: "Luftangriffe in Syrien sind ein Verbrechen"
  14. "Eine Kommunikation der Barmherzigkeit"

    Medienbischof Fürst sieht Potenzial in den sozialen Medien
  15. Lob für Franziskus – Kritik an Kirche in Deutschland

    "Letzte Gespräche": Benedikt XVI. zieht Bilanz
  16. "Längerer Atem und Geduld gefragt"

    Evonik-Vorstand: Wirtschaft braucht Migranten
  17. Betriebsrenten-Kasse für kirchliche Mitarbeiter

    KZVK: Finanzlücke noch größer, Leistungen aber gesichert
  18. "Die Deutschen wollen anspruchsvoll religiös ein"

    Sellmann: Kirche soll Menschen durch Qualität überzeugen
  19. Finanzierung noch unklar

    Ditib-Vertreter will in Deutschland ausgebildete Imame
  20. "Gerechte wirtschaftliche Ordnung braucht gemeinsame Regeln"

    Kardinal Marx warnt vor Ende der TTIP-Verhandlungen
  21. "Da haben Christen nichts verloren"

    Erzbischof Heße sieht "eindeutige rote Linie" zur AfD
  22. Koch und Heße: "Weniger Polarisierungen – mehr Zusammenhalt"

    Religionsvertreter werten AfD-Wahlerfolg als Alarmsignal
  23. "Arbeiterin der Barmherzigkeit"

    Mutter Teresa heiliggesprochen
  24. Fachtagung zum Dialogprozess

    Overbeck und Sternberg: Mehr Mitwirkung von Laien
  25. Chefredakteur Christof Haverkamp zur Heiligsprechung

    KOMMENTAR: Bin ich denn Mutter Teresa?
  26. Von Kardinal von Galen lernen

    Laschet fordert Neubelebung der "Solidarität der Tat"
  27. Marx: Kein "Weiter so!" in Sachen Umwelt

    Papst mahnt zu ökologischem Kurswechsel
  28. "Wir wissen noch nicht, wohin er sich entwickeln wird"

    Sternberg für Geduld im Umgang mit Islamverband Ditib
  29. "Nicht auf das letzte Komma aus Rom warten"

    Glück: Bischöfe sollen bei Reformen mit Mut vorangehen
  30. Generaloberin des Mutter-Teresa-Ordens im Interview

    "Ich bin ergriffen vom Geschenk der Heiligsprechung"

Glaubenswissen

Rosenkranz: Leben und Sterben Jesu aus der Sicht Marias.

Kirchensteuern

Bei der Entwicklung der Kirchensteuer-Einnahmen im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster gibt es in diesem Jahr erstmals negative Zahlen im Vergleich zum Vorjahr.

Heiliger des Bistums

Bonifatius – Apostel der Deutschen.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Kirchenstag 2017

Das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags (DEKT) bleibt dabei, die AfD nicht generell von Veranstaltungen des Kirchentags in Berlin und Wittenberg auszuschließen.

Caritasverband für die Diözese

Organisierte Nächstenliebe.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

Erntedank

Von der Spiritualität des Essens.

Gebet

Gott gebe mir Gelassenheit.

VIDEO-Tipp ...

"Suche Frieden" - Katholikentag 2018 in Münster.

Kirche von A bis Z

Liturgische Bewegung: Beteiligung der Gläubigen am Gottesdienst.

Wallfahrtsorte

Marienbaum: Maria – Zuflucht der Sünder.

Kirchenmusik

Musik gehört dazu, so lange es die Kirche gibt.

Glaubens-ABC

Opfermahl – Jesus ist am Kreuz zu einem sich Opfernden geworden.

Seniorenseelsorge

Die Seelsorge mit Senioren richtet den Blick auf Interessen und Möglichkeiten im Alter.

Heiligenlexikon

30. September: Heiliger Hieronymus.

Durch das Jahr

Das Erste Gebot – Bibelarbeit zu Deuteronomium 6, 4-9.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand