Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Fotos
22.01.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Weihbischof Wilfried Theising wird Offizial in Vechta

FOTOS: Vom Niederrhein ins Oldenburger Land

Bistum. Sechs Jahre nach seiner Bischofsweihe wechselt Weihbischof Wilfried Theising vom Niederrhein ins Oldenburger Land. Zuvor war er lange Zeit in Metelen sowie in der Propsteigemeinde Borken in der Pfarrseelsorge eingesetzt. Ein guter Priester zu sein, bedeute, an der Seite der Menschen zu stehen, deren Sorgen und Nöte in den Glaubensalltag aufzunehmen und in schwierigen Lebenssituationen zu helfen - diese Einstellung lebt Theising auch als Bischof.  mehr...

Bistums-Wallfahrt

FOTOS: Was 320 Pilger in Rom erlebten

Rom. Mit intensiven Eindrücken kehren die mehr als 320 Teilnehmer der einwöchigen Bistums-Wallfahrt an diesem Freitag (14.10.) aus Rom zurück: Gottesdienste und Führungen in den wichtigsten Kirchen der Stadt, Begegnungen mit Bischof Felix Genn und den Weihbischöfen Christoph Hegge und Wilfried Theising – und Teilnahme an der Generalaudienz mit Papst Franziskus. Die folgenden Fotos vermitteln einige Eindrücke von der Rom-Wallfahrt.  mehr...

100 Jahre Katholische Frauengemeinschaft

FOTOS: Warum sind wir in der KFD?

Bistum. Mehr als 100.000 Frauen sind im Bistum Münster Mitglied in der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD). Mehrere tausend Frauen kommen am Sonntag (09.10.2016) nach Münster, um in einem Gottesdienst mit Bischof Felix Genn das 100-jährige Bestehen des Diözesanverbands zu feiern. Den ganzen Tag lang gibt es rund um den St.-Paulus-Dom ein buntes Programm mit Musik und Mitmach-Aktionen. Bei uns erklären 20 Frauen, was ihnen die KFD bedeutet.  mehr...

Heiligsprechung 19 Jahre nach ihrem Tod

FOTOS: Mutter Teresa in Kevelaer

Kevelaer / Rom. Am Sonntag (04.09.2016) spricht Papst Franziskus in Rom Mutter Teresa heilig. Ihr Einsatz in den Elendsvierteln von Kalkutta (Indien) machte Mutter Teresa seit den siebziger Jahren berühmt. 1950 gründete sie den Orden "Missionarinnen der Nächstenliebe", der sich für Straßenkinder, Obdachlose, Arme und Kranke engagiert. 1987 war der "Engel der Armen", wie die Ordensschwester auch genannt wurde, Gast beim Mariologischen Weltkongress in Kevelaer.   mehr...

Heimat der Eigentümerfamilie ist Mettingen

FOTOS: Das katholisch geprägte Unternehmen C&A

Mettingen. Es ist ein katholisch geprägter Konzern: C&A. Ihren Namen hat das Textilunternehmen von den Vornamen Clemens und August Brenninkmeyer. Die beiden zogen mit ihrer Ware auf dem Rücken in Richtung Holland. 1841 gründeten sie das erste Geschäft in Sneek. Die Wurzeln liegen in Mettingen im Tecklenburger Land. Die Textilfirma hatte so großen Erfolg, dass sie 70 Jahre später in Berlin die erste deutsche Filiale eröffnete und 1922 nach Großbritannien expandierte.  mehr...

Geheimnisvolle Orte im Bistum - Teil 2

FOTOS: Die Kapelle im Haus Havixbeck

Havixbeck. Über die Kapelle im Haus Havixbeck lassen sich viele spannende Geschichten erzählen. Wer sie betritt, kann etwas davon erahnen. Denn die erkennbar vielseitigen Kunst- und Epochenstile geben Rätsel auf. Einige konnten gelöst werden, andere bestehen bis heute. Die Kapelle gehört der Familie von Twickel, aus der auch der verstorbene Vechtaer Weihbischof und Offizial Max Georg Freiherr von Twickel stammt. Michael Bönte war mit der Kamera in Havixbeck.  mehr...

Geheimnisvolle Orte im Bistum - Teil 1

FOTOS: Das Gewölbe im St.-Paulus-Dom in Münster

Bistum. Dem Dom aufs Dach steigen? Wir haben unseren Kollegen Michael Bönte ins Gewölbe des St.-Paulus-Doms in Münster geschickt. Schwindelfrei musste er sein - dafür wurde er aber mit spektakulären Einblicken, Durchblicken und Aussichten belohnt: durch Gucklöcher in den Chorraum, auf die winzig kleine Statue des heiligen Christophorus nahe dem Haupteingang. Und tierische Untermieter der Kathedrale hat er auch getroffen.  mehr...

Eindrücke aus der Gastgeberstadt

FOTOS: Krakau kurz vor dem Weltjugendtag

Krakau. Vom 26. bis 31. Juli reisen mehrere hunderttausend junge Menschen zum Weltjugendtag mit Papst Franziskus nach Krakau. Zwar ist die südpolnische Stadt etwas kleiner als die vorherigen Gastgeber Rio de Janeiro, Madrid, Sydney und Köln. Aber die Stadt ist jung – fast jeder Dritte der 750.000 Einwohner ist Student. Sie ist lebhaft – und hübsch ist sie auch. Wir haben uns schon mal ein wenig für euch umgesehen.  mehr...

Ein bunter Tag für Kinder, Eltern und Großeltern

FOTOS: Bunt wie die Familien

Münster. Wie bunt das Leben in einer Familie sein kann, konnten die Teilnehmer am Aktionstag "Familie beflügelt" im münsterschen Mühlenhof erleben. Die Bistumszeitung Kirche+Leben hatte eingeladen, um mit ihnen einen Tag mit vielseitigen Angeboten zu gestalten. Am Ende konnten Groß und Klein mit vielen neuen Ideen heimkehren. So wussten sie etwa wie man Gemüse kindgerecht serviert, im Kletterparcours Mut beweist oder Windräder bastelt.  mehr...

Besuch vom anderen Stern?

FOTOS: Der Katholikentag am Samstag

Leipzig. Der Samstag (28.05.2016) war der Tag der politischen Themen – nicht nur auf den Podien. Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) und die Friedensbewegung Pax Christi waren Mitinitiatoren eines Demonstrationszugs gegen das internationale Handelsabkommen TTIP. Das Bistum und die Stadt Münster luden zum Katholikentag 2018 ein. Rund um die offiziellen Veranstaltungen war es bunt – mit Astronauten und Spiderman.  mehr...

Verliebt in Leipzig

FOTOS: Der Freitag auf dem Katholikentag

Leipzig. Miss Germany, der Bundespräsident und Münsters zukünftiger Generalvikar – nur drei von zehntausenden Besuchern des 100. Katholikentags in Leipzig. Auch dabei: Eine Delegation aus Münster, die sich in Leipzig Tipps für die Organisation des nächsten Katholikentags im Bistum Münster holen – Bischof Genn hofft übrigens, dass Münster im Jahr 2018 den Katholikentag in Leipzig "toppen" wird. Ein Schwerpunkt am Freitag in Leipzig war der interreligiöse Dialog und die Ökumene.  mehr...

Freiluft-Gottesdienst und erste Podien

FOTOS: Eindrücke aus Leipzig vom Fronleichnamstag

Leipzig. Der Donnerstag (26.05.2016) stand beim Katholikentag in Leipzig zunächst im Zeichen des Hochfestes Fronleichnam. Nach einem Gottesdienst unter freiem Himmel nahm das Treffen die inhaltliche Arbeit auf. Generalvikar Norbert Kleyboldt diskutierte über das Thema Finanzen, auch Bundespräsident Joachim Gauck saß auf einem Podium. Ein Stationsgottesdienst auf dem Augustusplatz beendete den Tag. Michael Bönte hielt Eindrücke für kirchensite.de fest.  mehr...

Großer Freiluft-Gottesdienst

FOTOS: Der Katholikentag feiert Fronleichnam

Leipzig. Zu Beginn des ersten Tags beim Katholikentag stand Gott selbst im gewandelten Brot im Zentrum des Treffens in Leipzig: 15.000 Menschen feierten am Donnerstag (26.05.2016) die Eucharistie am Hochfest Fronleichnam. Das Fest erinnert daran, dass Jesus im Sakrament von Brot und Wein selbst gegenwärtig ist - auch in einer mehrheitlich nicht christlichen Stadt wie Leipzig. Eindrücke vom Gottesdienst, fotografiert für kirchensite.de von Michael Bönte.  mehr...

Der 100. Deutsche Katholikentag ist eröffnet

FOTOS: Leipzig? Läuft!

Leipzig. Der 100. Deutsche Katholikentag hat begonnen. Am Mittwoch (25.05.2016) markierte ein Abend voller Begegnungen den Auftakt des Treffens in Leipzig. Bundespräsident Joachim Gauck war ebenso mit dabei wie der Präsident des ZdK, Thomas Sternberg, und der ernannte Bischof von Dresden-Meißen, Heinrich Timmerevers aus Vechta. Die Stimmung war bereits Klasse - zumal es nicht regnete. Eindrücke von Michael Bönte, dem Fotografen von kirchensite.de.  mehr...

Investitur des Ritterorden vom Heiligen Grab

FOTOS: Investitur des Ritterordens vom Heiligen Grab

Münster. Zum vierten Mal war Münster Gastgeber für die Investitur, die Aufnahme neuer Ritter, des Ritterordens vom Heiligen Grab. 25 Kandidaten, darunter der Erzbischof von Freiburg und der Bischof von Regensburg, erhielten am Samstag von Kardinal Reinhard Marx im münsterschen St.-Paulus-Dom Ordenskreuz und Mantel. Der Orden setzt sich unter anderem für soziale Projekte, kulturelle und wohltätige Projekte im Heiligen Land ein. Weltweit gibt es etwa 28.000 Mitglieder.  mehr...

Bilder seines Wirkens

FOTOS: Kardinal Lehmann feiert seinen 80. Geburtstag

Mainz. Kardinal Karl Lehmann hat in Mainz seinen 80. Geburtstag gefeiert. Zeitgleich nahm Papst Franziskus das Rücktrittsgesuch des Bischofs von Mainz an. Lehmann wurde 1963 in Rom zum Priester geweiht und arbeitete lange als Dozent für Dogmatik und Propädeutik, bevor er 1983 zum Bischof von Mainz geweiht wurde. 1987 wurde er Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. 2001 wurde er zum Kardinal ernannt.  mehr...

Bekanntgabe der Bischofsernennung in Vechta

FOTOS: Ein lachendes und ein weinendes Auge

Vechta. Es war genau zwölf Uhr als Bischof Felix Genn mit Weihbischof Heinrich Timmerevers im Antoniushaus in Vechta vor die Presse, Mitarbeiter der kirchlichen Einrichtungen und viele Weggefährten trat. Die Neuigkeit, die es offiziell zu verkünden galt, hatte bereits zuvor die Runde gemacht. In den Ansprachen wurde deutlich, dass die Menschen aus dem Oldenburger Land "ihren" Offizial nur ungern nach Dresden-Meißen ziehen lassen. Trotzdem wünschten sie ihm alles gute für den Weg.  mehr...

Bildes des neuen Bischofs von Dresden-Meißen

FOTOS: Timmerevers – ein menschennaher Verkündiger

Bistum. Der neue Bischof von Dresden-Meißen mag es, unter Leuten zu sein. Heinrich Timmerevers ist ein geselliger Mann und zugleich ein leidenschaftlicher Verkündiger der christlichen Botschaft – ob im Bistum Münster, beim Weltjugendtag, auf Wallfahrt mit behinderten Menschen oder bei einer Pilgerreise nach Israel. Kirchensite.de stellt einige Stationen seines Lebens und von Begegnungen in einer Bilderstrecke vor.  mehr...

ZDK-Präsident verlässt das Franz-Hitze-Haus

FOTOS: Abschied von Thomas Sternberg

Bistum. Nach 28 Jahren als Leiter des Franz-Hitze-Hauses verlässt Thomas Sternberg die Bistums-Akademie in Münster. Sein neues Amt als Präsident des Zentralkomitees der Katholiken (ZDK) und seine Tätigkeit als NRW-Landtagsabgeordneter fordern das ein. Zu seinem Abschied kamen neben vielen Freunden und Wegbegleitern auch Vertreter aus Kirche, Gesellschaft und Politik. Er werde der katholischen Bildungsarbeit in Zukunft weiter den Rücken stärken, versprach er.  mehr...

Einblicke im Bistum Münster

FOTOS: Flüchtlingsunterkünfte in kirchlichen Gebäuden

Bistum. Die Suche nach geeignetem Wohnraum für Flüchtlinge beschäftigt beinahe jede Kommune in Deutschland – und auch so gut wie jede Pfarrei. Wir haben uns einige kirchliche Immobilien im Bistum Münster angesehen, in denen Menschen Zuflucht gefunden haben. Nicht nur renovierte oder umgebaute Gebäude sind darunter: In Everswinkel entsteht sogar ein kompletter Neubau mit vier Wohneinheiten für jeweils vier Personen. 650.000 Euro werden dort investiert.   mehr...

"Es beginnt direkt bei uns"

FOTOS: Stimmen zur Enzyklika "Laudato si"

Hummel auf Blume

Bistum. Die neue Enzyklika des Papstes hat die Menschen im Bistum beeindruckt, überzeugt und nicht selten überrascht. Sie staunen über die konkrete Ansprache der Probleme und die deutlichen Aufforderungen an die Menschen.  mehr...

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand