Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Bistum aktuell
03.05.2015
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Monstranz.

Die Münchner Monstranz kommt ins Bistum Münster.

Vorbereitung auf nationales Treffen im Juni in Köln

Eucharistischer Kongress: "Münchner Monstranz" im Bistum

Bistum. Aus Anlass des Nationalen Eucharistischen Kongresses im Juni in Köln kommt die "Münchner Monstranz" ins Bistum Münster. Von Sonntag (07.04.2013) bis Freitag (12.04.2013) können sich Gläubige in fünf Städten zur Anbetung des Allerheiligsten versammeln.

Die Reise der Monstranz durch alle deutschen Bistümer soll auf den Eucharistischen Kongress vom 5. bis 9. Juni in Köln vorbereiten. Zu dem Treffen mit Gottesdiensten, Glaubensgesprächen, Gebeten, Vorträgen, Kulturveranstaltungen und einer Abschlussmesse im Stadion des 1. FC Köln werden 60.000 Teilnehmer erwartet.

Die Monstranz wurde für den Eucharistischen Weltkongress 1960 in München geschaffen. Sie besteht aus einer vergoldeten Messingplatte, die strahlenförmig mit Edelsteinen besetzt ist. In einer Monstranz wird eine geweihte Hostie aufbewahrt, der gewandelte Leib Christi, das zentrale Sakrament der katholischen Kirche.

Die Monstranz im Bistum

Sonntag (07.04.2013): St.-Paulus-Dom Münster – 15 Uhr Vesper mit stiller Anbetung mit Bischof Felix Genn, auch als Dankvesper für Papst Franziskus

Montag (08.04.2013): St. Servatii Münster – 7.30 Uhr Laudes, 8 Uhr Eucharistiefeier. Zeiten der Anbetung um 10 Uhr (Terz), 12 Uhr (Sext) und 15 Uhr (Non). 17.30 Uhr Vesper mit sakramentalem Segen

Dienstag / Mittwoch (09. / 10.04.2013): Sakramentskapelle Kevelaer – 9.30 Uhr bis 12 Uhr und 14.30 Uhr bis 18.15 Uhr Anbetung

Donnerstag (11.04.2013): St. Marien Cloppenburg-Bethen – Ab 9 Uhr Anbetung in stillen und gestalteten Betstunden, 19 Uhr Eucharistiefeier mit Weihbischof Heinrich Timmerevers

Freitag (12.04.2013): Jever und Wilhelmshaven – 9 Uhr Eucharistiefeier in St. Marien Jever, bis 11 Uhr Anbetung. Ab 15 Uhr Anbetung in St. Willehad Wilhelmshaven, 18 Uhr Eucharistiefeier

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Eucharistie

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.eucharistie2013.de

Text: jjo, pbm | Foto: pd
02.04.2013

    1. Gold und Edelsteine rahmen das Wertvollste

Namen und Nachrichten

Personalveränderungen im Bistum.

Gedenkveranstaltung

Mehr als 1.100 Menschen haben an den Beginn des Völkermordes an christlichen Armeniern, Aramäern, Assyrern und Pontos-Griechen vor 100 Jahren erinnert.

Wallfahrt nach Billerbeck

Bischof Felix Genn unternimmt am 23. Mai mit der Gebetsgemeinschaft um geistliche Berufungen der Diözese eine Wallfahrt nach Billerbeck. Dazu sind auch Interessierte außerhalb der Gemeinschaft eingeladen.

VIDEO-Tipp ...

Zu Gast bei der Bahnhofsmission Münster.

Heiligenkalender

30. April: Heiliger Quirinus von Rom – Patron der Pferde und Rinder.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Gebet

Gegrüßet seist du, Maria.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Pastoralreferent Ludger Picker.

Dossier: Maria

Maria ist die Mutter Jesu Christi - daher hat sie eine besondere Stellung im christlichen Glauben.

Regionalbüros

Zur Unterstützung der Kinder- und Jugendseelsorge im Bistum Münster gibt es die Regionalbüros.

Rechtliche Betreuung

Die Rechtliche Betreuung stellt eine wichtige Hilfe für Betroffene dar, kann aber von ihnen auch als Einschränkung verstanden werden.

Glaubenswissen

Maiandacht: Der Monat Mai ist in besonderer Weise der Verehrung der Gottesmutter Maria geweiht.

Heiligenlexikon

29. April: Heilige Katharina von Siena.

Regionen

Borken-Steinfurt.

Verbände

Malteser Jugend.

Ferienfreizeiten

Der Knaller im Angebot kirchlicher Jugendarbeit.

Wallfahrtsorte

Xanten: Heiliger Viktor und Gefährten.

Freiwilligendienst im Ausland

Seit 1991 ist das Bistum Münster Träger für Freiwilligendienste im Ausland.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im April:
Diakon Frank Wietharn.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Diakon Frank Wietharn
  wietharnkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand