Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
09.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv

27. März

Seliger Haimo (Heimo) von Halberstadt

Lebensdaten:

Geboren um 778 in England, gestorben am 27. März 853 in Halberstadt (Sachsen-Anhalt).

Vita:

Haimo, der aus England stammte, genoss seine Ausbildung zunächst bei Alkuin in Tours, später dann bei den Benediktinern in Fulda. Dort machte er die Bekanntschaft des Rabanus Maurus, der gemeinsam mit ihm studierte.

Nachdem Haimo in den Orden eingetreten war, sandte ihn dieser um 839 als Lehrer nach Hersfeld, bevor ihn Kaiser Ludwig der Fromme zum Bischof von Halberstadt ernannte. Dort gründete Haimo ein Benediktinerkloster, das er mit Mönchen aus Hersfeld besiedelte.

Namensbedeutung:

"Haimo" ist eine Kurzform von "Heimerad" (althochdeutsch: Ratgeber des Hauses). 

Text: Thomas Mollen, März 2005

Zur Übersicht: Heiligenkalender...

Lesen Sie außerdem in "kirchensite":
- Kirche von A bis Z: Heilige
- Literatur zu Seligen und Heiligen

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand