Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
08.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv

16. März

Heiliger Hilarius von Aquileja

Lebensdaten:

Geboren vermutlich im 3. Jahrhundert, gestorben vermutlich am 16. März 285 in Aquileja (Italien).

Vita:

Hilarius wirkte der Überlieferung nach als zweiter Bischof in Aquileja. Gemeinsam mit seinem Schüler Tatianus erlitt Hilarius den Martertod in der Christenverfolgung des Kaisers Numerianus. Anstatt, wie gefordert, den Götzenbildern zu opfern, bekannten sich beide zu ihrem Glauben als Christen und ertrugen die Folterungen unter Gebeten und Psalmen. Der Legende nach sollen die Gebete des Hilarius sogar die Götzenbilder und den Tempel des Herkules zum Einsturz gebracht haben.

Namensbedeutung:

"Hilarius" ist lateinisch und bedeutet "heiter, fröhlich".

Text: Thomas Mollen, März 2005

Zur Übersicht: Heiligenkalender

Lesen Sie außerdem in "kirchensite":
- Kirche von A bis Z: Heilige
- Literatur zu Seligen und Heiligen

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand