Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
06.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv

4. Februar

Heiliger Gilbertvon Sempringham

Lebensdaten:

Geboren um 1085 in Sempringham (England), gestorben am 4. Februar 1189 in England.

Vita:

Der Ritterssohn Gilbert errichtete im Jahr 1131 auf seinem Erbgut Sempringham eine Klosteranlage für Frauen und Männer, Daraus ging der Orden der Gilbertiner hervor, der 1148 seine päpstliche Anerkennung bekam. Die Gilbertiner richteten Armen- und Krankenhäuser ein und kümmerten sich so um die die Bedürftigen. Gilbert selbst wurde nur wenige Jahre nach seinem Tod, im Jahre 1202, von Papst Innozenz III. heilig gesprochen.

Namensbedeutung:

"Gilbert" ist althochdeutsch und heißt "berühmter Adliger".

Darstellung:

Im Gewand der Gilbertiner-Chorherren.

Text: Thomas Mollen, Februar 2005

Zur Übersicht: Heiligenkalender

Lesen Sie außerdem in "kirchensite":
- Kirche von A bis Z: Heilige
- Literatur zu Seligen und Heiligen

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand