Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
10.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv
Verkündigung des Glaubens im Religionsunterricht.

Missio canonica

Weitergabe des Glaubens

Mit Missio canonica ist die Bestimmung des Kirchenrechts (Kanon) gemeint, auf Grund derer jemand die Beauftragung (missio) zur amtlichen Verkündigung des Glaubens im schulischen Religionsunterricht und in der Katechese erhält. Die Missio wird durch den Bischof erteilt und kann auch durch ihn wieder entzogen werden.

Unabhängig davon ist jeder Christ (nichtamtlich) zur Weitergabe des Glaubens beauftragt und gesandt.

Quelle: Dorn, Anton Magnus; Eberts, Gerhard (Hrsg.),
Redaktionshandbuch Katholische Kirche, München 1996 /
Foto: Michael Bönte, Juli 2006

Lesen Sie außerdem in "kirchensite.de":
- Kirche von A bis Z: Religionsunterricht
- Kirche von A bis Z: Kirchenrecht
- Kirche von A bis Z: Bischof
- Kirche von A bis Z: Laie

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand