Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
05.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv

2. März

Seliger Grimo von Ursberg

Lebensdaten:

Geboren um 1100, gestorben 1173 in Ursberg (Bayern).

Vita:

Grimo war Prämonstratenser und übernahm 1136 als zweiter Propst die Leitung des Stiftes Ursberg (Bistum Augsburg). Er führte das Kloster regeltreu, fromm und in Liebe zu Gott und seinen Mitmenschen. Besonders verehrte er das Leiden Christi am Kreuz.

Nach einem Brand baute er das Stift wieder auf. Bei den Päpsten und bei Kaiser Barbarossa war Grimo hoch angesehen. Der Legende nach hat Grimo an einem Karfreitag dreimal Wasser in Wein verwandelt.

Namensbedeutung:

"Grimo" ist althochdeutsch und bedeutet "der mit dem Helm Waltende".

Darstellung:

Mit einem Trinkbecher.

Text: Thomas Mollen, März 2006

Zur Übersicht: Heiligenkalender...

Lesen Sie außerdem in "kirchensite":
- Kirche von A bis Z: Heilige
- Literatur zu Seligen und Heiligen

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand