Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
02.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv

4. Januar

Selige Christiana von Lucca

Lebensdaten:

Geboren 1240 in Santa Croce all’Arno (Italien), dort gestorben am 4. Januar 1310.

Vita:

Um sich einer von den Eltern arrangierten Heirat zu entziehen, floh Oringa Menabuoi aus ihrem Heimatort Santa Croce in der Toskana ins nicht weit entfernte Lucca. Anschließend pilgerte sie zum Michaels-Wallfahrtsort auf dem Monte Gargano und nach Rom. Hier wurde sie von der Bevölkerung schon bald Christiana gerufen.

Später gründete sie in ihrem Heimatort ein Kloster nach der Augustinerregel. Christiana besaß mystische Gnadengaben und wirkte Wunder. Nach ihrem Tod blieb ihr Leichnam bis ins Jahr 1515 unverwest.

Namensbedeutung:

"Christiana" ist griechisch-lateinisch und bedeutet "die Christin".

Namensableitungen:

Christiane, Nina.

Text: Thomas Mollen, Dezember 2005

Zur Übersicht: Heiligenkalender...

Lesen Sie außerdem in "kirchensite":
- Kirche von A bis Z: Heilige
- Literatur zu Seligen und Heiligen

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand