Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
27.04.2015
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv

24. Oktober

Heiliger Evergisil (Evergislus, Eberigisil)

Lebensdaten:

Geboren im 6. Jahrhundert, vermutlich in Tongeren (Belgien), dort vermutlich gestorben um 593.

Vita:

Evergisil war im zweiten Abschnitt des 6. Jahrhunderts Bischof von Köln. Gregor von Tours erwähnt ihn in seinen Berichten mehrfach. Es wird berichtet, Evergisil habe sich als Diplomat im Auftrag König Childeberts II. hervorgetan und in Xanten-Birten am Niederrhein eine Kirche gestiftet.

Die Gebeine des nach der Überlieferung beliebten Oberhirten ruhen heute in der Kölner Pfarrkirche Sankt Peter.

Namensbedeutung:

"Evergisil" ist althochdeutsch und bedeutet "edler Kämpfer".

Darstellung:

In bischöflichen Gewändern mit Palme.

Patron:

Der Glaser.

Text: Thomas Mollen, Oktober  2005

Zur Übersicht: Heiligenkalender...

Lesen Sie außerdem in "kirchensite":
- Kirche von A bis Z: Heilige
- Literatur zu Seligen und Heiligen

Wir beten für Sie!

KLOSTERFÜRBITTE im Monat April: Karmeliter in Hamminkeln-Marienthal.

Dossier: Fasten- und Osterzeit

kirchensite.de informiert in einem Dossier über die wichtigste Zeit im Kirchenjahr.

Regionalbüros

Zur Unterstützung der Kinder- und Jugendseelsorge im Bistum Münster gibt es die Regionalbüros.

Gebet

Gegrüßet seist du, Maria.

Gedenkveranstaltung

Mehr als 1.100 Menschen haben an den Beginn des Völkermordes an christlichen Armeniern, Aramäern, Assyrern und Pontos-Griechen vor 100 Jahren erinnert.

Rechtliche Betreuung

Die Rechtliche Betreuung stellt eine wichtige Hilfe für Betroffene dar, kann aber von ihnen auch als Einschränkung verstanden werden.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Wallfahrt nach Billerbeck

Bischof Felix Genn unternimmt am 23. Mai mit der Gebetsgemeinschaft um geistliche Berufungen der Diözese eine Wallfahrt nach Billerbeck. Dazu sind auch Interessierte außerhalb der Gemeinschaft eingeladen.

VIDEO-Tipp ...

Zu Gast bei der Bahnhofsmission Münster.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Diakon Werner Fusenig.

Heiligenkalender

30. April: Heiliger Quirinus von Rom – Patron der Pferde und Rinder.

Glaubenswissen

Maiandacht: Der Monat Mai ist in besonderer Weise der Verehrung der Gottesmutter Maria geweiht.

Dossier: Maria

Maria ist die Mutter Jesu Christi - daher hat sie eine besondere Stellung im christlichen Glauben.

Freiwilligendienst im Ausland

Seit 1991 ist das Bistum Münster Träger für Freiwilligendienste im Ausland.

Wallfahrtsorte

Xanten: Heiliger Viktor und Gefährten.

Verbände

Malteser Jugend.

Ferienfreizeiten

Der Knaller im Angebot kirchlicher Jugendarbeit.

Taufvorbereitung

Die Taufe ist gewissermaßen die "Eintrittskarte" zur Kirche.

Regionen

Borken-Steinfurt.

Kirche von A bis Z

Ostern: Christen glauben an ein Weiterleben nach dem Tod.

Durch das Jahr

Österliche Wurzeln im jüdischen Pessach.

Geistlicher Impuls

Heilige Tage: Leben mit einem, der lebt!

Mit der Bibel leben

Psalm 145: Gottes Größe und Güte.

Heiligenlexikon

29. April: Heilige Katharina von Siena.

Glaubens-ABC

Kommunion: Gemeinschaft mit Gott und untereinander.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im April:
Diakon Frank Wietharn.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Diakon Frank Wietharn
  wietharnkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand