Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
27.08.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Alois Glück.

Alois Glück.

"Nicht mit dem Islamismus gleichsetzen"

Glück für offene und differenzierte Debatte über den Islam

München. Der frühere Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, mahnt eine "offene und intensive Debatte" über den Islam an. Das Wichtigste sei "die Bereitschaft zur Differenzierung", schreibt Glück in der Jesuiten-Zeitschrift "Stimmen der Zeit" (April-Ausgabe).

Das sei man auch den hier lebenden Muslimen schuldig, die – "wie alle Untersuchungen zeigen" – in ihrer überwältigenden Mehrheit in Übereinstimmung mit dem Grundgesetz "ihr Leben und unser Zusammenleben" gestalteten. Diese Menschen seien etwa in der Arbeitswelt wichtige Leistungsträger.

Islam-Angst wegen Unsicherheit über eigene Werte

Angesichts der wachsenden Zahl von Muslimen in Deutschland ist Glück zufolge eine ehrliche Diskussion über Situation und Perspektive nötig. Es gelte mit jenen muslimischen Repräsentanten zusammenzuarbeiten, die sich in vergangenen Jahren als verlässliche Partner erwiesen hätten. Veränderungen innerhalb des Islam ließen sich von außen nicht erzwingen, gibt der frühere ZdK-Präsident zu bedenken, sie ließen sich aber durch Stärkung dieser Kräfte fördern.

Konsequentes Handeln des Rechtsstaates sieht der CSU-Politiker gegenüber radikalen Strömungen wie dem Salafismus angebracht. Die Angst vor einer "Islamisierung" Deutschlands sei aber vor allem Ausdruck der Unsicherheit "über unsere Werte". Die etwa vier Millionen Muslime und rund 15 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund seien nicht die Ursache für manche Defizite und Probleme in Deutschland.

Hohle Wortwaffen

Allgemeine Forderungen nach christlichen oder westlichen Werten führten nicht weiter. Wie hohl die Wortwaffen "christliches Abendland" und "Islamisierung" seien, zeige sich bei "Pegida"-Demonstrationen, schreibt Glück.

Die grundsätzlich positive Bilanz dürfe nicht darüber hinwegtäuschen, dass es ungelöste Probleme gebe, so Glück. Wer jedoch "Islam und Islamisten gleichsetzt, erfüllt den radikalen Islamisten einen großen Wunsch", warnt er.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedZum islamistischen Anschlag in Pakistan (28.03.2016)
  2. undefinedZum islamistischen Anschlag in Brüssel (23.03.2016)

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH, jjo | Foto: Michael Bönte
29.03.2016

Haus der Seelsorge

Die Klosterfürbitte, der Gruppen-Chat und die E-Mail-Seelsorge haben seit dem 1. Mai 2016 eine eigene Internetseite: www.haus-der-seelsorge.de.

Gebet für Verstorbene

Für den verstorbenen Ehepartner.

Pilgerstelle

Wer das Ziel der eigenen Glaubensfindung in den Vordergrund einer Reise rückt, kann seinen Weg auf einer Pilgerreise finden.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Glaubenswissen

Fegefeuer: Gerettet - aber noch in der Läuterung.

Heiligenkalender

28. August: Selige Adelinde.

Olympia

Im Interview zieht Diakon Rolf Faymonville Bilanz der Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Studie

Einer von 20 Schülern verlässt im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster die Schule ohne jeden Abschluss.

Notfallseelorge

Die Notfallseelsorge soll Betroffene nach Unglücken begleiten und stützen.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

VIDEO-Tipp ...

Bistumsbilanz: "Weltjugendtag geht morgen weiter".

Katholische Schulen

Im Bistum Münster gibt es zahlreiche katholische Schulen in kirchlicher Trägerschaft.

Wallfahrtsorte

Kranenburg: Heiliges Kreuz.

Verbände

Bund der Deutschen Katholischen Jugend.

Räte und Komissionen

In vielfältigen Gremien können Laien und kirchliche Mitarbeiter mitwirken.

Ehevorbereitung

Auseinandersetzung mit den verschiedenen Aspekten von Ehe und Partnerschaft.

Regionen

Coesfeld-Recklinghausen.

Kirche von A bis Z

Imprimatur: Kirchliche Druckerlaubnis.

Durch das Jahr

Das Erste Gebot – Bibelarbeit zu Deuteronomium 6, 4-9.

Geistlicher Impuls

Weltraum.

Mit der Bibel leben

Lass leuchten dein Angesicht!

Heiligenlexikon

28. August: Der heiliger Augustinus ist unter anderem Patron der Theologen und Bierbrauer.

Glaubens-ABC

Gedanken zum Thema Krankheit.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand