Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
08.02.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Kamera-Blick in Richtung Domorgel.

Kamera-Blick in Richtung Domorgel.

Zur Premiere am Samstag ein Adventssingen zu erleben

kirchensite.de beginnt Live-Übertragungen aus dem Dom

Bistum. Live bei kirchensite.de zu sehen sind ab sofort ausgewählte Gottesdienste und Veranstaltungen aus dem St.-Paulus-Dom in Münster. Als Premiere zeigen wir das Adventssingen mit dem Domchor am Samstag (07.12.2013) um 17.15 Uhr. Die Übertragung wird wenige Minuten zuvor auf kirchensite.de freigeschaltet.

Für Dompropst Kurt Schulte eröffnet der Live-Stream eine "wunderbare Möglichkeit", dass auch Menschen Gottesdienste und andere Ereignisse im Dom miterleben können, die wegen Krankheit oder der Entfernung nach Münster nicht persönlich dabei sein können. Regelmäßige Übertragungen eines bestimmten Gottesdienstes soll es nicht geben. Vielmehr werden dem Dompropst zufolge spezielle Gottesdienste und Veranstaltungen zu sehen sein, die es so nur im Dom gebe.

Für die Bilder sorgen vier ferngesteuerte Videokameras, die im Zug der Innenrenovierung des Doms eingebaut wurden. Die Übertragungen entstehen in Kooperation mit dem Bistum Münster und dem Internetportal katholisch.de.

Geplante Übertragungen

> Samstag, 7. Dezember, 17.15 Uhr: Adventssingen mit dem Domchor
> Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr: Aussendung des Friedenslichts aus Betlehem ins Bistum Münster
> Dienstag, 24. Dezember, 15 Uhr: Erste Pontifikalvesper von Weihnachten
> Donnerstag, 26. Dezember, 16 Uhr: Weihnachtskonzert mit Chor und Orchester
> Montag, 6. Januar, 18.30 Uhr: Pontifikalamt zum Hochfest Erscheinung des Herrn
> Sonntag, 19. Januar, 15 Uhr: Vesper zur Gebetswoche für die Einheit der Christen
> Sonntag, 26. Januar, 17 Uhr: Andacht mit Sakramentsprozession zum Fest der Bekehrung des Apostels Paulus
> Sonntag, 2. Februar, 10 Uhr: Pontifikalamt zum Fest der Darstellung des Herrn mit Kerzensegnung und Prozession
> Sonntag, 16. Februar, 10 Uhr: Pontifikalamt mit den Freunden des Karnevals

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: St.-Paulus-Dom

Text: jjo, pd | Foto: Michael Bönte
04.12.2013

    1. Bistumshandbuch: St.-Paulus-Dom

Wir beten für Sie!

KLOSTERFÜRBITTE im Monat Februar: Clemensschwestern in Kevelaer.

Heft für Flüchtlinge

Das Hilfswerk "Kirche in Not" bietet für Flüchtlinge ein Heft mit den wichtigsten Gebeten auf Deutsch und Arabisch an

Altenheime

Zusammengezählt entspricht die Bewohnerzahl schon einer Kleinstadt: 13.000 Menschen wohnen in 174 Altenheimen der Caritas in der Diözese Münster.

Glaubenswissen

Karneval: Brauchtum hat enge Verbindung mit christlicher Bußpraxis.

Beten mit Kindern

Guten Morgen lieber Gott!

Dossier: Fasten- und Osterzeit

kirchensite.de informiert in einem Dossier über die wichtigste Zeit im Kirchenjahr.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Diakon Klaus Elfert.

Sorge um Europa

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat sich besorgt zur derzeitigen politischen Verfassung Europas geäußert.

Die Ursprünge des Bistums

Die Wiedertäufer im Bistum (16. Jahrhundert).

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

VIDEO-Tipp ...

Was bedeutet Mariä Lichtmess?

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

40-stündiges Gebet

Mitte des 19. Jahrhunderts ging "Mutter Kirche" zum Gegenangriff gegen die karnevalistischen "Lustbarkeiten" über. Ihre erfolgreiche Waffe: das Vierzigstündige Gebet.

Pastoralberatung

Veränderungsprozesse begleiten.

Wallfahrtsorte

Ginderich: Maria – Königin des Friedens.

Verbände

Deutsche Jugendkraft.

Bistumspartnerschaft Ghana

Geistiger Austausch steht im Vordergrund.

Exerzitien - Besinnungstage

Urlaub für die Seele.

Regionen

Borken-Steinfurt.

Kirche von A bis Z

Beichte: Sakrament der Versöhnung.

Durch das Jahr

Kreuzweg: Mitfühlen mit dem leidenden Jesus.

Geistlicher Impuls

Kreuzwegmeditation: Kreuzige ihn!

Mit der Bibel leben

Bibelarbeit: "Mein Gott, mein Gott, wozu...?"

Heiligenlexikon

26. Februar: Seliger Adalbert und Seliger Ottokar von Tegernsee.

Glaubens-ABC

Büßen: "Tut Buße und glaubt an das Evangelium."

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger vom 25. Januar bis 7. Februar: Diakon Klaus Elfert.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Diakon Klaus Elfert
  klaus.elfertkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand