Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben
23.09.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Jugendkirche effata

Auch Licht gehört zu den Gestaltungselementen der liturgischen Revue. Dabei wird die Jugendkirche in verschiedene Farbtöne getaucht.

Wochenende in der Jugendkirche "effata!"

Gottesdienste thematisieren die Schönheit

Münster. Um die Schönheit geht es beim nächsten Themenwochenende in der Jugendkirche "effata!" in Münster am Samstag und Sonntag (20./21.03.2010). Eine liturgische Revue und ein Jugendgottesdienst stehen unter dem Motto "You are so beautiful" ("Du bist so schön").

Die liturgische Revue - ein Gottesdienst mit Licht- und Filmeinsatz, Musik, Gebeten und geistlichen Impulsen - beginnt am Samstag (20.03.2010) um 20 Uhr. "Es geht darum, aufzuzeigen, dass Schönheit relativ ist und immer im Auge des Betrachters liegt", teilt die Jugendkirche mit. Mit Hilfe von Spiegeln soll der eigenen Schönheit nachgegangen werden. Neben einem Einspieler aus der Fernsehsendung "Germany's next Topmodel" werden Filmausschnitte aus "Twilight", "Keinohrhasen", "Traumschiff Surprise" und "Harry Potter" gezeigt, die sich mit der Schönheit beschäftigten.

Leben und Wirken von Damian De Veuster

Eingebettet ist der Gottesdienst in die Ausstellung "give away", die im März in der Jugendkirche zu sehen ist. Dabei handelt es sich um Fotografien aus einem Schülerwettbewerb, den die Arnsteiner Patres aus Anlass der Heiligsprechung von Pater Damian de Veuster (1840-1889) ausgeschrieben hatten. Der Siegerentwurf, eine Collage mehrerer Fotografien, wird in Einzelteilen in der Jugendkirche ausgestellt. Dazu kommen Schautafeln mit Bildern und Informationen zu Pater Damian De Veuster.

Der Ordensmann aus Flandern, der zum Orden der Arnsteiner Patres gehörte, hatte sich um Leprakranke in der Südsee gekümmert. Durch den engen Kontakt mit den kranken Menschen steckte er sich mit Lepra an und starb an der Krankheit. Als "Apostel der Aussätzigen" wurde er am 11. Oktober 2009 heilig gesprochen.

Wie die Jugendkirche "effata!" mitteilt, findet die Ausstellung in Kooperation mit Pater Manfred Kollig von den Arnsteiner Patres in Münster statt. Er wird auch zum Abschluss des Wochenendes den "E-motion"-Gottesdienst am Sonntag (21.03.2010) um 19 Uhr mit den Jugendlichen feiern. In seiner Predigt werde Pater Manfred Parallelen zwischen dem Leben und Wirken von Damian De Veuster und der Lebenswelt der jungen Menschen heute ziehen, heißt es in der Mitteilung. De Veuster habe die innere Schönheit von Leprakranken entdeckt.

Brücke zum Evangelium

Mit der liturgischen Revue geht die münstersche Jugendkirche "effata!" einen neuen Weg in der Gestaltung von Gottesdiensten. "Mit der liturgischen Revue wollen wir versuchen, noch näher an unser Ziel heranzukommen, Jugendlichen eine Brücke zum Evangelium zu bauen, die ihrem Lebensgefühl entspricht", erläutert Jugendpfarrer Thorsten Schmölzing. Die Liturgische Revue ist ein Gottesdienstformat, in dem eine zentrale Frage aus dem Leben junger Erwachsener aufgegriffen wird.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedLiturgische Revue in der Jugendkirche: Vom "Rhythmus des Lebens" (09.11.2008)
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Jugendkirchen im Bistum Münster

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.jugendkirche-muenster.de
  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.liturgische-revue.de

Text: als | Foto: Michael Bönte
17.03.2010

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand