Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
03.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

11. November

Heiliger Deusdedit

Lebensdaten:

Geboren im 8. Jahrhundert in Italien, gestorben am 11. November 834 in Rocca Secca (Italien).

Vita:

Deusdedit war der 15. Abt des berühmten Benediktinerklosters Monte Cassino. Er wurde 828 gewählt. Einer seiner schärfsten Gegner war Herzog Richard von Benevent, der sich die Besitztümer des Klosters einzuverleiben versuchte. Trotz aller Drohungen und Einschüchterungen verteidigte Deusdedit seine Position vehement.

Richard ließ ihn daraufhin im Burgverlies von Rocca Secca bei Neapel einsperren und peinigen. An den erlittenen Misshandlungen starb der standhafte Abt am 11.11.834.

Namensbedeutung:

Deusdedit ist lateinisch und heißt "Gott hat gegeben".

Text: Thomas Mollen
November 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand