Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
16.12.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.

09. November

Heiliger Aurelius von Ridito

Lebensdaten:

Geboren um das Jahr 400, gestorben am 9. November 475 in Mailand/Italien.

Vita:

Gesicherte Berichte über das Leben und Wirken des Heiligen Aurelius gibt es genauso wenig wie eine genaue Bestimmung des Ortes Riditio in Armenien, wo der Heilige seiner Grabinschrift zufolge gewirkt haben soll. Eine enge Verbindung aber besteht zwischen Aurelius und dem Mailänder Bischof Dionysius, der einst von den in dieser Region mächtigen Arianern vertrieben wurde.

Wohl nach seiner Vertreibung aus Norditalien traf Dionysius auf Aurelius, der ihm in Armenien eine Bleibe gewährte und dafür Sorge trug, dass der Bischof unbeirrt seinen Glauben leben konnte. Aurelius war es wohl schließlich auch, der die sterblichen Überreste des Freundes zurück nach Mailand überführte. Dort blieb Aurelius bis an sein Lebensende. Die Reliquien des Aurelius wurden vier Jahrhunderte später nach Hirsau im nördlichen Schwarzwald überführt. Dort wurde ihm zu Ehren eine Kirche errichtet, in der er seit der Mitte des 20. Jahrhunderts auch wieder verehrt wird.

Namensbedeutung:

Aurelius kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "der Goldene".

Patron:

Gegen Kopfkrankheiten.

Text: Tim Schlotmann
August 2012

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand