Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
16.12.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Statue für Gregor von Kalabrien neben der Kirche St. Michael Burtscheid.

Statue für Gregor von Kalabrien neben der Kirche St. Michael Burtscheid.

04. November

Heiliger Gregor von Burtscheid (Gregor von Cerchiara)

Lebensdaten:

Geboren zwischen 930 und 940 in Cerchiara in Kalabrien, gestorben 999 in Burtscheid in Aachen.

Vita:

Im süditalienischen Kalabrien, das damals unter byzantinischem Einfluss stand, wurde Gregor als Sohn einer vornehmen Familie geboren. Schon dem jungen Ordensbruder wurden wundersame Kräfte zugeschrieben. Viele seiner Mitbrüder, aber auch Gläubige aus der Gegend suchten die Nähe Gregors, da er fromm und seinen Nächsten allzeit zugewandt seine Dienste verrichtete.

In Cerchiara wurde Gregor schließlich Abt des Basilianerklosters. Im Jahr 997 sandte ihn Kaiser Otto III. nach Burtscheid bei Aachen, wo er als erster Abt dem gerade gegründeten Kloster der Benediktiner vorstehen sollte. Gregor stand während seines kurzen Wirkens in Aachen im Ruf besonderer Heiligkeit. Schon 999 verstarb er. Mit seinem Tod begann bereits die Verehrung des Abtes als Wundertäter. Seinem Grab in der Nikolaus-Kapelle wurden wundersame Kräfte nachgesagt. Ende des zwölften Jahrhunderts wurde Gregor heiliggesprochen. Zu dieser Zeit wurden auch seine Gebeine in die Abteikirche übertragen.

Namensbedeutung:

Gregor bedeutet "der Wachsame" (griech.-lat.).

Text: Tim Schlotmann | Foto: Archiv
August 2012

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand