Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
09.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

24. Oktober

Heiliger Antonius Maria Claret

Lebensdaten:

Geboren am 23. Dezember 1807 in Sallent (Spanien), gestorben am 24. Oktober 1870 in Fontfroide (Frankreich).

Vita:

Antonius Maria Claret war Priester und wirkte ab 1843 als Volksmissionar in Spanien. Da er bei dieser Tätigkeit auf Unterstützung angewiesen war, gründete er sechs Jahre später den Missionsorden der Claretiner und im Jahre 1855 die Claretinerinnen. Von 1850-57 war Claret Erzbischof von Santiago de Cuba, ab 1857 Beichtvater der spanischen Königin Isabella II. und schließlich auch Präsident des spanischen Königsschlosses Escorial.

Auf dem Weg zum I. Vatikanischen Konzil verschied Claret am 24. Oktober 1870 im Zisterzienserkloster Fontfroide bei Carcassonne in Südfrankreich. Seine Gebeine wurden nach Vich in Spanien übertragen und werden dort bis heute verehrt.

Namensbedeutung:

"Antonius" ist lateinisch und bedeutet "Der vorne Stehende".

Text: Thomas Mollen
Oktober 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand