Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
08.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

19. Oktober

Heiliger Jean de Brébeuf und Gefährten

Lebensdaten:

Geboren am 25. März 1593 in Condé-sur-Vire (Frankreich), gestorben am 16. März 1649 in Saint Ignace (Kanada).

Vita:

Jean de Brébeuf gehörte dem Jesuitenorden an und wurde nach seiner Priesterweihe 1625 in die Mission nach Nordamerika gesandt. Hier verkündete er beim Indianerstamm der Huronen das Wort Gottes. Schnell lernte er die Sprache der Einheimischen und verfasste darin einen Katechismus. Auch ein Wörterbuch und eine Grammatik der Huronensprache stammen aus seiner Feder.

Bei einem Überfall der Irokesen auf die Huronenmission Brébeufs geriet er in Gefangenschaft und starb später gemeinsam mit anderen Missionaren am Marterpfahl. Am 29. Juni 1930 wurden er und sieben weitere Jesuitenmissionare durch Papst Pius XI. heilig gesprochen.

Namensbedeutung:

"Jean" ist die französische Form des hebräischen Namens "Johannes" ("Der Herr ist gnädig").

Text: Thomas Mollen
Oktober  2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand