Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
22.11.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.

10. Oktober

Heilige Sibylle von Gages

Lebensdaten:

Gestorben um das Jahr 1250 in Ottigniers in Belgien.

Vita:

Ihre Demut und ihr unermüdlicher Einsatz zur Pflege ihrer Mitschwester Luitgard von Tongert, die erblindet war, ließen Sibylle als Nonne in besonderer Weise zum Glaubensvorbild für Zeitgenossen und Nachfahren werden. Sie hatte als junge Frau zunächst als Stiftsdame in Nivelles ein gottesfürchtiges Leben geführt, ehe sie in das Zisterzienserinnenkloster in Aywiéres in der Diözese Lüttich eintrat. 1611 wurden die Gebeine der heiligen Schwester erhoben und fanden später ihren Platz in der Pfarrkirche in Gages.

Namensbedeutung:

Sibylle bedeutet "aus dem Ratsschluss des Zeus" (griech.).

Text: Tim Schlotmann
August 2012

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand