Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
10.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Gefangennahme des Karl von Blois

Gefangennahme des Karl von Blois in der Schlacht von La Roche-Derrien.

29. September

Seliger Karl von Blois

Lebensdaten:

Geboren 1319 in Châtillon-sur-Seine (Frankreich), gestorben am 29. September 1364 in Auray (Frankreich).

Vita:

Karl war der Sohn des Grafen Guy de Châtillon und seiner Gemahlin Margarete de Valois. 1338 heiratete Karl Jeanne de Penthièvre. Ihren erblichen Anspruch auf die Bretagne musste er stets gegen die Familie de Montfort verteidigen. Schließlich setzte er sich durch und durfte ab 1341 den Titel "Herzog der Bretagne" tragen.

Gerühmt werden sein Sinn für Gerechtigkeit und seine Mildtätigkeit. Besonders unterstützte er den Orden des heiligen Franziskus.

Karl von Blois fiel in der Schlacht von Auray und wurde im Franziskanerkloster Guingamp beerdigt. Später wurden die Gebeine nach Grâces übertragen.

Namensbedeutung:

"Karl" ist althochdeutsch und bedeutet "(freier) Mann".

Namensableitungen:

Carl, Carlo, Charles, Kalle, Karel.

Text: Thomas Mollen | Foto: Archiv
September 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand