Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
03.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

27. September

Heiliger Elzear (Gotthelf) von Sabran

Lebensdaten:

Geboren um 1285 bei Ansouis (Frankreich), gestorben am 27. September 1323 in Paris (Frankreich).

Vita:

Elzear war ein Sprössling des Grafengeschlechts der Sabran, die in Ansouis in der Provence residierten. Seine Mutter Lauduna war unter dem Ehrennamen "die gute Gräfin" bekannt und brachte ihrem Sohn bei, die Armen und Kranken zu achten und stets Nächstenliebe und Wohltätigkeit zu üben.

Dies setzte er mit großem Eifer um, insbesondere, als er nach dem Tod der Eltern mit 23 Jahren alleine über das Vermögen der Familie verfügte. Man vermutet, dass Elzear dem dritten Orden des heiligen Franziskus angehört hat.

Sein Patenkind war der spätere Papst Urban V., der ihn im Jahr 1369 heilig sprach.

Namensbedeutung:

"Elzear" ist hebräisch und heißt "Gott hat geholfen".

Text: Thomas Mollen
September 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand