Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
07.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

29. August

Heiliger Adelphus von Metz

Lebensdaten:

Geboren im 4. Jahrhundert in Frankreich, gestorben im 5. Jahrhundert in Metz (Frankreich).

Vita:

Adelphus war um das Jahr 400 Nachfolger des Rufus als Bischof von Metz geworden. Nach seinem Tod wurde er zunächst in der Metzer Stiftskirche Sankt Clemens bestattet. 863 wurde der Leichnam in die Abtei Neuweiler im Elsass übertragen, wo das Grab zahlreiche Pilger anzog. Aus diesem Grund baute man dort eigens eine Stiftskirche und setzte die sterblichen Überreste des Bischofs in einem Hochgrab bei. In der Reformationszeit kamen diese zurück nach Neuweiler.

Namensbedeutung:

"Adelphus" ist althochdeutsch und bedeutet "edler Wolf".

Darstellung:

In bischöflichen Gewändern mit Kirchenmodell.

Text: Thomas Mollen
August 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand