Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
04.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

27. August

Heiliger Cäsarius von Arles

Lebensdaten:

Geboren um 470 in Châlon-sur-Saône (Frankreich), gestorben am 27. August 542 in Arles (Frankreich).

Vita:

Bevor er in Arles studierte und Priester wurde, hatte Cäsarius auf der Klosterinsel Lérins vor Nizza als Mönch gelebt. Um 502 wurde er Bischof von Arles und kümmerte sich insbesondere um die Landbevölkerung in der Provençe. Darüber hinaus machte er sich einen Namen als Reformator der Kirche. So geht die Reformsynode von Orange 529 auf seine Initiative zurück. Im Alter zog er sich ins Kloster von Marseille zurück, das er selbst gegründet hatte und das seither unter der Leitung seiner Schwester Cäsaria stand. Der Legende nach hat Cäsarius einmal eine brennende Stadt gerettet, indem die Flammen durch sein leidenschaftliches Gebet von alleine wieder ausgingen.

Namensbedeutung:

"Cäsarius" ist vom altrömischen Familiennamen "Cäsar" abgeleitet und bedeutet "der Kaiserliche".

Darstellung:

Als Bischof mit Pallium und Buch, vor einer brennenden Stadt.

Patron:

Gegen Feuergefahr.

Text: Thomas Mollen
August 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand